Eishockey Deggendorf
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Freitag Tölz auswärts, Höchstadt daheim

+21
Rocky Balbo
eishockeyboy11
Superkegler36
Mahatma666
Puckquäler
Pfeff
Maruuk
Todd Scott
el_schnapper
Charon24
iceman
DSC Fan53
Niederbayer
Waidler
Wambert
Holger
Kiprusoff
Fuck of
Hase68
Neuhierdsc
Admin
25 verfasser

Seite 3 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach unten

Freitag Tölz auswärts, Höchstadt daheim - Seite 3 Empty Re: Freitag Tölz auswärts, Höchstadt daheim

Beitrag von Niederbayer Fr 2 Feb 2024 - 21:36

Der Jiri hat an ganz😡.
Straftraining schon im Bus🤭

Niederbayer
All Star Team

Anzahl der Beiträge : 257
Punkte : 1144
Bewertung : 1
Anmeldedatum : 07.11.21

Nach oben Nach unten

Freitag Tölz auswärts, Höchstadt daheim - Seite 3 Empty Re: Freitag Tölz auswärts, Höchstadt daheim

Beitrag von Pfeff Fr 2 Feb 2024 - 21:41

Verdiente niederlage. Und playoff heimrecht is nimma in Stein gemeißelt. Nur im letzten drittel auf Augenhöhe gegen an gegner der zurecht irgendwo im Mittelfeld umherkrebst

Pfeff
Trash-Talker

Anzahl der Beiträge : 59
Punkte : 1271
Bewertung : 0
Anmeldedatum : 20.12.20
Ort : Innernzell

Walt, Kiprusoff, Wolfgang und Superkegler36 mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Freitag Tölz auswärts, Höchstadt daheim - Seite 3 Empty Re: Freitag Tölz auswärts, Höchstadt daheim

Beitrag von Superkegler36 Fr 2 Feb 2024 - 21:47

So verspielen wir des heimrecht a no 🤨

Superkegler36
All Star Team

Anzahl der Beiträge : 266
Punkte : 1090
Bewertung : 0
Anmeldedatum : 10.01.22

Pfeff und Kiprusoff mögen diesen Beitrag

Holger mag diesen Beitrag nicht

Nach oben Nach unten

Freitag Tölz auswärts, Höchstadt daheim - Seite 3 Empty Re: Freitag Tölz auswärts, Höchstadt daheim

Beitrag von eishockeyboy11 Fr 2 Feb 2024 - 21:49

Niederbayer schrieb:Lassen wir bitte mal die Kirche im Dorf. Nur ein ganz schwacher Auftritt. Nicht mehr, aber auch nicht weniger. Kann mal passieren🙄

Wie oft soll "kann mal passieren" noch passieren?
4 Niederlagen in Folge, ein BLUTLEERER Auftritt die ersten beiden Drittel. Und dies nicht zum ersten Mal diese Saison. Auswärts gabs so ähnliche Auftritte bereits öfter.

Ein Neuzugang Heinisch, der keinerlei Einstellung und Kampf zeigt.
Ein Bassler, der die ersten beiden Spiele überzeugte, und seither immer unauffälliger wird.

Man kann natürlich jetzt hergehen und sich wieder alles schönreden a la " Ach, wir werden das Heimrecht halten" oder " Wir wollten in die direkte Playoffquali". Sowas sind jedoch Ausreden.
Aber wir waren bis vor 3 Spieltagen Zweiter!
Die Nichtverletzten müssen den Tribut zollen für die Langzeitverletzten.
Warum zb. hat man sich nicht in Bayreuth bedient?
Warum zb. hat man keinen richtigen Ersatztorhüter? Jetzt sieht man was passiert wenn Pielmeiet verletzt ist. Die ersten beiden Tore waren Katastrophe. Aber dem jungen Burschen kann man keinen Vorwurf machen, der gibt es alles. Schande über soviel Naivität so kopflos ohne richtigen Backup in eine Saison zu gehen.
Das Geld für Nicht-Spieler und dennoch Kassierer wie Schopper hätte man anders investieren sollen. Mal sehen ob der zb. Saison 3 wieder auf der Deggendorfer Verletztenbank Platz nehmen darf...
Es ist einfach nur zum Haare raufen.
Mir tun Spieler wie Rene, Pfänder und co leid, die seit Wochen über ihrem Pensum und Limit spielen müssen weil man keinerlei Entlastung schafft in Form von neuen Spielern. Und ja, eine Geldfrage. Aber no invest, no company

eishockeyboy11
Penalty-Killer

Anzahl der Beiträge : 151
Punkte : 529
Bewertung : 0
Anmeldedatum : 03.04.23

Walt, simply_zonk, holzi, Kiprusoff, Guru Josh, Superkegler36, Rocky Balbo und mögen diesen Beitrag

Wambert, Zwangsangemeldeter, Auge, Deggendorfer, Holger, Crusader und Hendrix mögen diesen Beitrag nicht

Nach oben Nach unten

Freitag Tölz auswärts, Höchstadt daheim - Seite 3 Empty Re: Freitag Tölz auswärts, Höchstadt daheim

Beitrag von Pfeff Fr 2 Feb 2024 - 21:56

Bassler war aber offensiv noch am ehesten der , der was versucht hat und zusammen mit pfänder hinten ein lichtblick

Pfeff
Trash-Talker

Anzahl der Beiträge : 59
Punkte : 1271
Bewertung : 0
Anmeldedatum : 20.12.20
Ort : Innernzell

Fredl@DSC, Kiprusoff, Findus, Guru Josh und Holger mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Freitag Tölz auswärts, Höchstadt daheim - Seite 3 Empty Re: Freitag Tölz auswärts, Höchstadt daheim

Beitrag von Rocky Balbo Fr 2 Feb 2024 - 21:57

Katastrophe Leistund von DSC!! Da braucht keiner schön reden!! Unsere Neuzugänge sind nicht da wie unsere Ausläder!!

Rocky Balbo
Blueliner

Anzahl der Beiträge : 103
Punkte : 698
Bewertung : 0
Anmeldedatum : 29.08.22

Walt, Superkegler36 und hgueni mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Freitag Tölz auswärts, Höchstadt daheim - Seite 3 Empty Re: Freitag Tölz auswärts, Höchstadt daheim

Beitrag von DSC Fan53 Fr 2 Feb 2024 - 21:58

eishockeyboy11 schrieb:
Niederbayer schrieb:Lassen wir bitte mal die Kirche im Dorf. Nur ein ganz schwacher Auftritt. Nicht mehr, aber auch nicht weniger. Kann mal passieren🙄

Wie oft soll "kann mal passieren" noch passieren?
4 Niederlagen in Folge, ein BLUTLEERER Auftritt die ersten beiden Drittel. Und dies nicht zum ersten Mal diese Saison. Auswärts gabs so ähnliche Auftritte bereits öfter.

Ein Neuzugang Heinisch, der keinerlei Einstellung und Kampf zeigt.
Ein Bassler, der die ersten beiden Spiele überzeugte, und seither immer unauffälliger wird.

Man kann natürlich jetzt hergehen und sich wieder alles schönreden a la " Ach, wir werden das Heimrecht halten" oder " Wir wollten in die direkte Playoffquali". Sowas sind jedoch Ausreden.
Aber wir waren bis vor 3 Spieltagen Zweiter!
Die Nichtverletzten müssen den Tribut zollen für die Langzeitverletzten.
Warum zb. hat man sich nicht in Bayreuth bedient?
Warum zb. hat man keinen richtigen Ersatztorhüter? Jetzt sieht man was passiert wenn Pielmeiet verletzt ist. Die ersten beiden Tore waren Katastrophe. Aber dem jungen Burschen kann man keinen Vorwurf machen, der gibt es alles. Schande über soviel Naivität so kopflos ohne richtigen Backup in eine Saison zu gehen.
Das Geld für Nicht-Spieler und dennoch Kassierer wie Schopper hätte man anders investieren sollen. Mal sehen ob der zb. Saison 3 wieder auf der Deggendorfer Verletztenbank Platz nehmen darf...
Es ist einfach nur zum Haare raufen.
Mir tun Spieler wie Rene, Pfänder und co leid, die seit Wochen über ihrem Pensum und Limit spielen müssen weil man keinerlei Entlastung schafft in Form von neuen Spielern. Und ja, eine Geldfrage. Aber no invest, no company
Viel Zustimmung, nur die Sache mit Eisenhut versteh ich 0,0. Der Junge hat jetzt 5 überragende Spiele gemacht mit einer Fangquote von 94% und natürlich hat er in seinem Alter auch Schwankungen, sonst würde er sonstwo spielen,aber nicht beim DSC. Auch heute hat er ein gutes Spiel gemacht. Ja, vielleicht sah er bei ein-zwei Toren nicht gut aus, aber er war auch die ärmste Sau im Tor, wurde 60 Minuten im Stich gelassen und hat uns trotzdem lange im Spiel gehalten.

DSC Fan53
Eishockey-Gott
Fleißigster Schreiber Dezember 2023

Anzahl der Beiträge : 796
Punkte : 1999
Bewertung : 3
Anmeldedatum : 03.01.21

Fredl@DSC, Findus, Oldtimer, DSC9714, Johannes, Homer_J und Crusader mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Freitag Tölz auswärts, Höchstadt daheim - Seite 3 Empty Re: Freitag Tölz auswärts, Höchstadt daheim

Beitrag von Rocky Balbo Fr 2 Feb 2024 - 22:04

DSC Fan53 schrieb:
eishockeyboy11 schrieb:
Niederbayer schrieb:Lassen wir bitte mal die Kirche im Dorf. Nur ein ganz schwacher Auftritt. Nicht mehr, aber auch nicht weniger. Kann mal passieren🙄

Wie oft soll "kann mal passieren" noch passieren?
4 Niederlagen in Folge, ein BLUTLEERER Auftritt die ersten beiden Drittel. Und dies nicht zum ersten Mal diese Saison. Auswärts gabs so ähnliche Auftritte bereits öfter.

Ein Neuzugang Heinisch, der keinerlei Einstellung und Kampf zeigt.
Ein Bassler, der die ersten beiden Spiele überzeugte, und seither immer unauffälliger wird.

Man kann natürlich jetzt hergehen und sich wieder alles schönreden a la " Ach, wir werden das Heimrecht halten" oder " Wir wollten in die direkte Playoffquali". Sowas sind jedoch Ausreden.
Aber wir waren bis vor 3 Spieltagen Zweiter!
Die Nichtverletzten müssen den Tribut zollen für die Langzeitverletzten.
Warum zb. hat man sich nicht in Bayreuth bedient?
Warum zb. hat man keinen richtigen Ersatztorhüter? Jetzt sieht man was passiert wenn Pielmeiet verletzt ist. Die ersten beiden Tore waren Katastrophe. Aber dem jungen Burschen kann man keinen Vorwurf machen, der gibt es alles. Schande über soviel Naivität so kopflos ohne richtigen Backup in eine Saison zu gehen.
Das Geld für Nicht-Spieler und dennoch Kassierer wie Schopper hätte man anders investieren sollen. Mal sehen ob der zb. Saison 3 wieder auf der Deggendorfer Verletztenbank Platz nehmen darf...
Es ist einfach nur zum Haare raufen.
Mir tun Spieler wie Rene, Pfänder und co leid, die seit Wochen über ihrem Pensum und Limit spielen müssen weil man keinerlei Entlastung schafft in Form von neuen Spielern. Und ja, eine Geldfrage. Aber no invest, no company
Viel Zustimmung, nur die Sache mit Eisenhut versteh ich 0,0. Der Junge hat jetzt 5 überragende Spiele gemacht mit einer Fangquote von 94% und natürlich hat er in seinem Alter auch Schwankungen, sonst würde er sonstwo spielen,aber nicht beim DSC. Auch heute hat er ein gutes Spiel gemacht. Ja, vielleicht sah er bei ein-zwei Toren nicht gut aus, aber er war auch die ärmste Sau im Tor, wurde 60 Minuten im Stich gelassen und hat uns trotzdem lange im Spiel gehalten.
Du hast nicht verstanden der Junge ist gut er war an 2 Toren schuld egal ok aber mit Jungen kommen ned weiter das merckt doch auch jeder und das hat der Fan vorher gemeint! der Eisenhut macht sein weg!

Rocky Balbo
Blueliner

Anzahl der Beiträge : 103
Punkte : 698
Bewertung : 0
Anmeldedatum : 29.08.22

Nach oben Nach unten

Freitag Tölz auswärts, Höchstadt daheim - Seite 3 Empty Re: Freitag Tölz auswärts, Höchstadt daheim

Beitrag von eishockeyboy11 Fr 2 Feb 2024 - 22:32

DSC Fan53 schrieb:
eishockeyboy11 schrieb:
Niederbayer schrieb:Lassen wir bitte mal die Kirche im Dorf. Nur ein ganz schwacher Auftritt. Nicht mehr, aber auch nicht weniger. Kann mal passieren🙄

Wie oft soll "kann mal passieren" noch passieren?
4 Niederlagen in Folge, ein BLUTLEERER Auftritt die ersten beiden Drittel. Und dies nicht zum ersten Mal diese Saison. Auswärts gabs so ähnliche Auftritte bereits öfter.

Ein Neuzugang Heinisch, der keinerlei Einstellung und Kampf zeigt.
Ein Bassler, der die ersten beiden Spiele überzeugte, und seither immer unauffälliger wird.

Man kann natürlich jetzt hergehen und sich wieder alles schönreden a la " Ach, wir werden das Heimrecht halten" oder " Wir wollten in die direkte Playoffquali". Sowas sind jedoch Ausreden.
Aber wir waren bis vor 3 Spieltagen Zweiter!
Die Nichtverletzten müssen den Tribut zollen für die Langzeitverletzten.
Warum zb. hat man sich nicht in Bayreuth bedient?
Warum zb. hat man keinen richtigen Ersatztorhüter? Jetzt sieht man was passiert wenn Pielmeiet verletzt ist. Die ersten beiden Tore waren Katastrophe. Aber dem jungen Burschen kann man keinen Vorwurf machen, der gibt es alles. Schande über soviel Naivität so kopflos ohne richtigen Backup in eine Saison zu gehen.
Das Geld für Nicht-Spieler und dennoch Kassierer wie Schopper hätte man anders investieren sollen. Mal sehen ob der zb. Saison 3 wieder auf der Deggendorfer Verletztenbank Platz nehmen darf...
Es ist einfach nur zum Haare raufen.
Mir tun Spieler wie Rene, Pfänder und co leid, die seit Wochen über ihrem Pensum und Limit spielen müssen weil man keinerlei Entlastung schafft in Form von neuen Spielern. Und ja, eine Geldfrage. Aber no invest, no company
Viel Zustimmung, nur die Sache mit Eisenhut versteh ich 0,0. Der Junge hat jetzt 5 überragende Spiele gemacht mit einer Fangquote von 94% und natürlich hat er in seinem Alter auch Schwankungen, sonst würde er sonstwo spielen,aber nicht beim DSC. Auch heute hat er ein gutes Spiel gemacht. Ja, vielleicht sah er bei ein-zwei Toren nicht gut aus, aber er war auch die ärmste Sau im Tor, wurde 60 Minuten im Stich gelassen und hat uns trotzdem lange im Spiel gehalten.

Deshalb habe ich auch klar geschrieben, dass man dem Jungen keinen Vorwurf machen kann, sondern der sportlichen Leitung, in eine Oberligasaison zu gehen ohne richtigen Ersatztorhüter.
Ich habe nichts gegen Louis. Er ist jung und wird sicherlich ein klasse Torhüter.
Aber ein Ausfall von Timo kann ohne starken Backup nicht ausgeglichen werden.

eishockeyboy11
Penalty-Killer

Anzahl der Beiträge : 151
Punkte : 529
Bewertung : 0
Anmeldedatum : 03.04.23

hgueni mag diesen Beitrag

Deggendorfer mag diesen Beitrag nicht

Nach oben Nach unten

Freitag Tölz auswärts, Höchstadt daheim - Seite 3 Empty Re: Freitag Tölz auswärts, Höchstadt daheim

Beitrag von iceman Fr 2 Feb 2024 - 22:46

Hilft ja nichts ,in 4 Wochen sind PO ! Bis dahin musst schaun das man gut aufgestellt bist .! Trotzdem ,es werd sehr eng im März ! ?

iceman
Eishockey-Stern
Eishockey-Stern
Fleißigster Schreiber Oktober 2022

Anzahl der Beiträge : 1494
Punkte : 2647
Bewertung : 0
Anmeldedatum : 11.02.21

Nach oben Nach unten

Freitag Tölz auswärts, Höchstadt daheim - Seite 3 Empty Re: Freitag Tölz auswärts, Höchstadt daheim

Beitrag von Kiprusoff Fr 2 Feb 2024 - 22:46

Seit dem Spiel gegen PA sind wir in einer Abwärtsspirale. Auch da haben wir nur wegen eines kapitalen Aussetzers gewonnen. Bei den letzten vier Niederlagen einschl. heute hatten wir keine echte Siegchance.
Eisenhut sah auch heute wieder ähnlich wie in Heilbronn bei zwei Gegentreffern unglücklich aus. Kein Vorwurf an ihn. Der ist in der Entwicklung. Wenn man ohne einen oberligaerfahrenen Back-Up in die Saison geht, weil man meint, ein Timo Pielmeier macht 50 Spiele am Stück, ist man selber schuld.
Ein Ex-DEL-2-Spieler wie Gulda muss der Abwehr Sicherheit geben. Aber er ist ein Unsicherheitsfaktor. Heinisch hat drei Spiele gemacht, er ist nicht fit und bis jetzt ein Fremdkörper. Zuletzt sah man viel Alibi-Hockey, heute keinen einzigen Check auf unserer Seite. Vielleicht schont man sich auch schon für die Play-Offs. Mit körperlosem Spiel wirst du da nicht weit kommen. Einige gehen jedem Zweikampf aus dem Weg, man will sich ja nicht gleich wieder verletzen. Man wusste ja, dass Kammerer die Seinen heiß machen würde. Trotzdem lässt sich eine erfahrene Truppe 3x hintereinander mit Drittelbeginn so übertölpeln. Amateurhaft.
Wenn man so weiterspielt, schenkt man eine bisher gute Saison her. Verletzte haben andere auch. Aber auch einen breiteren Kader, Fölis und einer geringeren Altersdurchschnitt. Mit zunehmenden Alter steigt einfach die Verletzungsanfälligkeit und die Regeneration dauert länger.
Wir sind gerade noch sechs Punkte vor MEM. Zumindest spricht das Restprogramm auf dem Papier für uns. Wenn es wieder mal aufwärts geht.
Kiprusoff
Kiprusoff
Eishockey-Stern
Eishockey-Stern

Anzahl der Beiträge : 1047
Punkte : 2270
Bewertung : 6
Anmeldedatum : 25.12.20

Fredl@DSC, Pfeff, Walt, Wolfgang, Guru Josh, Nr99, hgueni und eishockeyboy11 mögen diesen Beitrag

Deggendorfer mag diesen Beitrag nicht

Nach oben Nach unten

Freitag Tölz auswärts, Höchstadt daheim - Seite 3 Empty Re: Freitag Tölz auswärts, Höchstadt daheim

Beitrag von Pfeff Fr 2 Feb 2024 - 22:50

Es wird spannend zu sehen sein wie die nächsten Wochen verlaufen. Die playoffs werfen ihren schatten vorraus.. wenn man sich mal so in den sinn holt was die letzten jahre richtung playoffs los war
-20 geplazter kruzik transfer
-21 corona aus vor playoff start
-22 corona geschwächt gegen die indians
-23 grippe gegen halle
-24? Hoffentlich alle wo können zurück an board

Pfeff
Trash-Talker

Anzahl der Beiträge : 59
Punkte : 1271
Bewertung : 0
Anmeldedatum : 20.12.20
Ort : Innernzell

Nach oben Nach unten

Freitag Tölz auswärts, Höchstadt daheim - Seite 3 Empty Re: Freitag Tölz auswärts, Höchstadt daheim

Beitrag von Admin Sa 3 Feb 2024 - 0:36

So, zurück aus Tölz. Wenigstens die Tante meiner Frau hat sich über den Besuch gefreut. Es gab lecker Kaffee und Kuchen. Das war es dann aber schon mit den Annehmlichkeiten am gestrigen Abend, denn nach 184 Sekunden war der Matchplan (wenn man denn einen hatte) über den Haufen geworfen. Tölz trat von Anfang auf wie die Mannschaft, die zuvor 8 Heimspiele in Folge gewonnen hatte. Man merkte sofort, dass sie Sieg Nummer 9 holen wollten. Auf der anderen Seite der DSC, der fünf der letzten sechs Auswärtspartien verloren hatte. Man merkte gleich, "des wird heut wohl wieder nix". Taten mir bei unserem 6:1-Heimsieg noch die Tölzer leid, war es heute umgekehrt. Kein Vorwurf an Eisenhut (Danke auch an die Vorschreiber!), er wurde aber auch von den Vorderleuten öfters im Stich gelassen. Ich glaube nach fast zehn Minuten hatten wir das erste Bully im gegnerischen Drittel und machten vorher auch keinen Stich. Erst die zweite Hälfte des ersten Abschnitts konnten wir uns befreien und mit viel Glück wäre vielleicht der Anschlusstreffer gefallen, aber der DSC musste froh sein, nur mit einem 2:0 in die Kabine zu gehen.
Im Mitteldrittel sah ich eigentlich nur 2,5 Chancen. Der Alleingang von Gulda und die Mega-Chance von Greilinger, die Salvarani raus fischte. Der Tölzer Goalie mit einer ganz starken Leistung heute.
In den letzten zwanzig Minuten sah es bei uns dann schon eher nach Eishockey aus, vielleicht auch, weil die Löwen etwas das Gas vom Fuß nahmen. So konnte man noch Ergebniskosmetik betreiben, an der verdienten Niederlage änderte es aber nichts mehr. Pfänder in der Abwehr und Bassler wurden ja schon lobend erwähnt. Über Heinisch und Popoff wurde auch schon geschrieben. Natürlich, die Ausfälle zehren an den Verbliebenen, machen wir uns nichts vor. Aber es soll auch keiner so naiv sein, dass das so schnell besser wird. Die Langzeitverletzten werden nicht "von 0 auf 100" durchstarten können, da braucht es schon seine Zeit. Ist ja auch normal. Es sind in der Hauptrunde noch neun Spiele, das heißt, es sind für den DSC noch 27 Punkte zu vergeben. Man sollte also tunlichst anfangen, wieder Punkte zu sammeln, denn in trockenen Tüchern ist das Saisonziel noch nicht.
Admin
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 3115
Punkte : 4594
Bewertung : 5
Anmeldedatum : 19.12.20
Ort : Innernzell

https://www.dsc-fans.com

Walt, Kiprusoff, DSC Fan53, Wolfgang, Rocky Balbo, Nr99, hgueni und Hendrix mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Freitag Tölz auswärts, Höchstadt daheim - Seite 3 Empty Re: Freitag Tölz auswärts, Höchstadt daheim

Beitrag von Fredl@DSC Sa 3 Feb 2024 - 1:52

[quote="eishockeyboy11"]
Niederbayer schrieb:Lassen wir bitte mal die Kirche im Dorf. Nur ein ganz schwacher Auftritt. Nicht mehr, aber auch nicht weniger. Kann mal passieren🙄

Wie oft soll "kann mal passieren" noch passieren?
4 Niederlagen in Folge, ein BLUTLEERER Auftritt die ersten beiden Drittel. Und dies nicht zum ersten Mal diese Saison. Auswärts gabs so ähnliche Auftritte bereits öfter.

Ein Neuzugang Heinisch, der keinerlei Einstellung und Kampf zeigt.

Generell kann’s ja mal auch schlechter laufen und lieber jetzt als in den Play Offs.

Die jungen Torhüter wissen, dass wenn Pielmeier fit ist, sie keinen Einsatz bekommen werden.
Pielmeier ist verletzt und der Druck steigt für Eisenhut natürlich immens.
Es steht einfach schon zur Diskussion, ob man den Eisenhut einfach generell z.b. jedes dritte oder vierte Spiel ran lässt, denn da lernt er Schritt für Schritt mit dem Druck behutsam umzugehen. Warum ein gesunder Pielmeier alle Spiele starten soll, erschließt sich mir nicht und ich wüsste keinen anderen Club, wo ein Backup keine 20 Prozent der Spiele bekommt. Andererseits sieht man auch, wie abhängig der DSC von Pielmeier im Tor ist. Seine Klasse kaschiert einige Schwächen im Team.

Heinisch war klar, wer da was Anderes erwartet hat, lebt in einer anderen Realität. Egal ob man meine Ironie oder sonstige Statements dem Spieler Heinisch gegenüber kacke findet, mit ihm bekommt man genau das wie oben von Eishockeyboy beschrieben. Und irgendwelche Scorerpunkte blenden oft, und sagen nicht viel über Einstellung, Kampfgeist, Defensivverhalten, Charakter eines Spielers aus.
Heinisch war, egal wo er war, mit seinen Mannschaften tabellarisch prinzipiell immer unter ferner liefen, und als Weiden plötzlich einige gute Spieler verpflichten konnte, hat man ihn vor die Tür gesetzt, weil er selbst als „Deutscher“ Spieler nicht mehr für den sportlichen Erfolg zu gebrauchen war. Wie und warum soll so ein Spieler, der in Höchstadt zuletzt auch völlig unterperformt hat, plötzlich den Unterschied machen? Sein körperlicher Zustand ist für einen Profisportler eine absolute Katastrophe.
Und Gulda kann als VT auf einem höheren Niveau weder verteidigen, noch einen vernünftigen Aufbaupass spielen. Konnte er noch nie. Auchveine Alibiverpflichtung, wäre ohne Abgabg von 91 gar nicht verpflichtet worden. Ancicka war froh, ihn in Deg unterbringen zu können. Sonst wäre noch Herford mit seinen Cousins eine Option gewesen, aber auch zu weit von Prag weg.

Man hat nachverpflichtet, wenn alle Spieler fit sind, bekommt man fünf Reihen zusammen, also würden einige auf die Tribüne müssen.
Insofern halte ich diese permanente Dauerschleife wegen den Verletzten ein wenig für übertrieben. Da stehen quantitativ für eine Oberligamannschaft immer noch genug Spieler auf dem Eis.
Es wird wieder aufwärts gehen. Die Mannschaft muss zu Beginn der Play Offs vor allem mental bereit sein.
Fredl@DSC
Fredl@DSC
Game-Winner

Anzahl der Beiträge : 221
Punkte : 1436
Bewertung : 1
Anmeldedatum : 20.12.20

Walt, Kiprusoff, Guru Josh, Rocky Balbo, Nr99, hgueni und DSC 1976 mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Freitag Tölz auswärts, Höchstadt daheim - Seite 3 Empty Re: Freitag Tölz auswärts, Höchstadt daheim

Beitrag von Zeck Sa 3 Feb 2024 - 7:34

Alle die Kritik an Eisenhut üben sollten sich was schämen..... Das ist ein Top Goalie für sein Alter, der einfach mal so ins kalte OL Wasser geschmissen wurde. Mahnende Worte, auch die jungen Goalies müssen regelm. ran, wurden ja ignoriert. Wäre Pilemeier nicht verletzt, würde Eisenhut wahrscheinlich die ganze Saison auf der Bank schmoren. Ein Blick nach Straubing genügt, wie man junge Top Goalies behutsam ran führt.

Zeck
Penalty-Killer

Anzahl der Beiträge : 189
Punkte : 1094
Bewertung : 0
Anmeldedatum : 23.10.21

Deggendorfer mag diesen Beitrag nicht

Nach oben Nach unten

Freitag Tölz auswärts, Höchstadt daheim - Seite 3 Empty Re: Freitag Tölz auswärts, Höchstadt daheim

Beitrag von iceman Sa 3 Feb 2024 - 9:23

Zeck schrieb:Alle die Kritik an Eisenhut üben sollten sich was schämen..... Das ist ein Top Goalie für sein Alter, der einfach mal so ins kalte OL Wasser geschmissen wurde. Mahnende Worte, auch die jungen Goalies müssen regelm. ran, wurden ja ignoriert. Wäre Pilemeier nicht verletzt, würde Eisenhut wahrscheinlich die ganze Saison auf der Bank schmoren. Ein Blick nach Straubing genügt, wie man junge Top Goalies behutsam ran führt.
Hinter Timo auf der Bank versauern würde in DEG dann eher,aber DGF bringt ihm zum Weiterentwickeln schon sehr viel.Da ist er im Verbund mit Köpf schon oft im Einsatz ,so wie ich da mitgelesen habe !?

iceman
Eishockey-Stern
Eishockey-Stern
Fleißigster Schreiber Oktober 2022

Anzahl der Beiträge : 1494
Punkte : 2647
Bewertung : 0
Anmeldedatum : 11.02.21

Nach oben Nach unten

Freitag Tölz auswärts, Höchstadt daheim - Seite 3 Empty Re: Freitag Tölz auswärts, Höchstadt daheim

Beitrag von iceman Sa 3 Feb 2024 - 9:49

Pfeff schrieb:Es wird spannend zu sehen sein wie die nächsten Wochen verlaufen. Die playoffs werfen ihren schatten vorraus.. wenn man sich mal so in den sinn holt was die letzten jahre richtung playoffs los war
-20 geplazter kruzik transfer
-21 corona aus vor playoff start
-22 corona geschwächt gegen die indians
-23 grippe gegen halle
-24? Hoffentlich alle wo können zurück an board
Momentan is schon sehr schattig ! Die Hoffnung auf volle Kapelle ist ja mit Stloukal beginnend schon getrübt !Bei allen anderen bleib die Hoffnung (ausser Miculka ?) weiter bestehen das Mitte Februar Entspannung kommt ?! Aber Ehrenberger weiß auch das die dann Zeeit brauchen Training und Wettkampfpraxis auszugleichen.
Problematisch find ich es auch bei Leinweber.Schaffts der zeitig oder geht's mit 2 Kontis in die PO. ? Wird halt schwer da Euphorie,Vorfreude ect zu entfachen wenns so ins grosse Finale läuft, laufen kann gar wird !? Aber noch sind ein paar Wochen Zeit .!Dan wird man sehen wie oft man Play off Trikots sehen wird ,die ja auch verkauft werden sollen !

iceman
Eishockey-Stern
Eishockey-Stern
Fleißigster Schreiber Oktober 2022

Anzahl der Beiträge : 1494
Punkte : 2647
Bewertung : 0
Anmeldedatum : 11.02.21

Nach oben Nach unten

Freitag Tölz auswärts, Höchstadt daheim - Seite 3 Empty Re: Freitag Tölz auswärts, Höchstadt daheim

Beitrag von Fredl@DSC Sa 3 Feb 2024 - 11:28

iceman schrieb:
Zeck schrieb:Alle die Kritik an Eisenhut üben sollten sich was schämen..... Das ist ein Top Goalie für sein Alter, der einfach mal so ins kalte OL Wasser geschmissen wurde. Mahnende Worte, auch die jungen Goalies müssen regelm. ran, wurden ja ignoriert. Wäre Pilemeier nicht verletzt, würde Eisenhut wahrscheinlich die ganze Saison auf der Bank schmoren. Ein Blick nach Straubing genügt, wie man junge Top Goalies behutsam ran führt.
Hinter Timo auf der Bank versauern würde in DEG dann eher,aber DGF bringt ihm zum Weiterentwickeln schon sehr viel.Da ist er im Verbund mit Köpf schon oft im Einsatz ,so wie ich da  mitgelesen habe !?

Eisenhut kommt zwar zum Einsatz in DGF, aber auf einem sehr niedrigen Level, welche Art von Weiterentwicklung soll er sich da holen?
Das sind Märchenstunden, ein junger Spieler muss auf einem hohen Level rein, Intensität und Tempo sind für die Entwicklung eines jungen Spielers das Wichtigste. Bei einer Feierabendmannschaft wie in DGF gibt es keine Entwicklung, verlorene Zeit.
Kein junger Spieler, mal in der BYL versumpft, schafft es aus der BYL wirklich höher, weil die Struktur und Tempo des Spiels ein ganz Anderes ist. Eisenhut muss oben spielen und er ist ein guter Torhüter, kann locker Oberliga spielen. Man muss ihn nur ran lassen, selbst wenn Fehler mal passieren. Er wird es langfristig mit sehr guten Leistungen zurückzahlen.
Höhepunkt der angeblich so tollen Kooperationsstruktur war die Märchenstunde mit Vilshofen, wer soll sich da genau wie weiter entwickeln? Das ist Holzhackerei mit großem Verletzungsrisiko, aber kein „ans Senioreneishockey heran geführt werden“.
Warum DSC keine Kooperation mit z.b. Rosenheim oder Landshut eingehen kann, wäre mal interessant zu verstehen.

Fredl@DSC
Fredl@DSC
Game-Winner

Anzahl der Beiträge : 221
Punkte : 1436
Bewertung : 1
Anmeldedatum : 20.12.20

Kiprusoff, Brösel, Zeck, hgueni und Hendrix mögen diesen Beitrag

DSC Fan53, Eishockeydino, Jupp, Charon24, Nr99, DSC9714, DSC 1976 und mögen diesen Beitrag nicht

Nach oben Nach unten

Freitag Tölz auswärts, Höchstadt daheim - Seite 3 Empty Re: Freitag Tölz auswärts, Höchstadt daheim

Beitrag von Admin Sa 3 Feb 2024 - 13:09

Wie man aus Deggendorfern Wirtshäusern hört, soll die Abwehr durchwegs gehalten werden. Es soll nur eine Veränderung geben, diese soll nicht Schopper oder Gulda sein. Mein Tipp: Heiß!

Für mich persönlich wäre Gulda ein klarer Abgangskandidat, aber es ist nun mal kein Wunschkonzert.
Admin
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 3115
Punkte : 4594
Bewertung : 5
Anmeldedatum : 19.12.20
Ort : Innernzell

https://www.dsc-fans.com

hgueni und eishockeyboy11 mögen diesen Beitrag

Eisfritz mag diesen Beitrag nicht

Nach oben Nach unten

Freitag Tölz auswärts, Höchstadt daheim - Seite 3 Empty Re: Freitag Tölz auswärts, Höchstadt daheim

Beitrag von iceman Sa 3 Feb 2024 - 13:26

Admin schrieb:Wie man aus Deggendorfern Wirtshäusern hört, soll die Abwehr durchwegs gehalten werden. Es soll nur eine Veränderung geben, diese soll nicht Schopper oder Gulda sein. Mein Tipp: Heiß!

Für mich persönlich wäre Gulda ein klarer Abgangskandidat, aber es ist nun mal kein Wunschkonzert.
Niemals ,der Silvan !😭🙏 .Puh wie möchte man sich verbessern .Da bin i gespannt ,wie man das mit Schopper ausgeht ! Steigt der erst im Februar 25 ein ?

iceman
Eishockey-Stern
Eishockey-Stern
Fleißigster Schreiber Oktober 2022

Anzahl der Beiträge : 1494
Punkte : 2647
Bewertung : 0
Anmeldedatum : 11.02.21

Nach oben Nach unten

Freitag Tölz auswärts, Höchstadt daheim - Seite 3 Empty Re: Freitag Tölz auswärts, Höchstadt daheim

Beitrag von eishockeyboy11 Sa 3 Feb 2024 - 14:48

Warum sollte ein Schopper gehalten werden?
Bzw. aufgrund welcher Basis?
Dass er in zwei Spielzeiten mehr als die Hälfte der Spiele nicht da war?
Wenn er wirklich bleibt dann nur weil er ein Spezl vom Greilinger ist. Und das wäre dann Mist. Aus sportlicher Sicht macht eine Verlängerung mit Schopper keinen Sinn.
Ausser ihr könnt mir nur einen Grund nennen. Ja er kann gut verteidigen, aber wenn ein Spieler kaum spielt schadet er mehr als er hilft.

eishockeyboy11
Penalty-Killer

Anzahl der Beiträge : 151
Punkte : 529
Bewertung : 0
Anmeldedatum : 03.04.23

Eishockey-Fan, simply_zonk, Kiprusoff, Wolfgang, Guru Josh, Rocky Balbo, DSC9714 und mögen diesen Beitrag

Jupp, Josch73 und Holger mögen diesen Beitrag nicht

Nach oben Nach unten

Freitag Tölz auswärts, Höchstadt daheim - Seite 3 Empty Re: Freitag Tölz auswärts, Höchstadt daheim

Beitrag von Hase68 Sa 3 Feb 2024 - 15:34

@Holger: ehrlich gemeinte Frage. Warum gefällt dir der vorherige Beitrag nicht? Es stimmt doch, dass BS einfach zu häufig fehlt.
Wie siehst du es?
Gruß vom Hasen rabbit
Hase68
Hase68
Eishockey-Gott

Anzahl der Beiträge : 511
Punkte : 1722
Bewertung : 3
Anmeldedatum : 05.01.21
Ort : Iggensbach

Wolfgang, Rocky Balbo und Todd Scott mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Freitag Tölz auswärts, Höchstadt daheim - Seite 3 Empty Re: Freitag Tölz auswärts, Höchstadt daheim

Beitrag von eishockeyboy11 Sa 3 Feb 2024 - 16:03

Auch mich würde interessieren warum Holger auf "gefällt mir nicht" gedrückt hat?
Es war ein sachlicher, keinen beleidigender Beitrag, der leider stimmt.
Die Frage ist: Was bringt dem Team ein Spieler der keine 50% der Spiele seit 2 Jahren macht?
Und welchen Sinn würde es machen diesen weiterzuverpflichten?
Ernst gemeint, ich hoffe ich bekomme eine anständige Antwort mit Begründung

eishockeyboy11
Penalty-Killer

Anzahl der Beiträge : 151
Punkte : 529
Bewertung : 0
Anmeldedatum : 03.04.23

Walt, simply_zonk, Kiprusoff, Guru Josh, Rocky Balbo und Todd Scott mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Freitag Tölz auswärts, Höchstadt daheim - Seite 3 Empty Re: Freitag Tölz auswärts, Höchstadt daheim

Beitrag von Holger Sa 3 Feb 2024 - 16:29

Dann werde ich mal meine Meinung dazu abgeben, auch wenn ich nicht der einzige bin, der gefällt mir nicht gedrückt hat.
Für mich ist der Schoppi einfach immer noch ein starker VT, der auch mal die gewisse Härte ins Spiel bringt. Ja, er hat die 2 Jahre die er jetzt bei uns ist, enormes Verletzungspech, aber für die jetzige Ausfalldauer kann er herzlich wenig. Jeder hat ihn gefeiert, als er sich den Jiranek zur Brust genommen hat, das sich dann die Wunde entzündet, was kann er dafür?
Also ich würde ihn jederzeit verlängern, wenn er will... 
Der Verteidigermarkt ist dünn besetzt...

Holger
Game-Winner
Meiste „Gefällt mir nicht“ 2023 vergeben

Anzahl der Beiträge : 201
Punkte : 707
Bewertung : 0
Anmeldedatum : 26.11.22

Toni, DSC Fan53, griszka76, Eishockeydino, Superkegler36, Jupp und Lausbub mögen diesen Beitrag

Kiprusoff, Wolfgang und Guru Josh mögen diesen Beitrag nicht

Nach oben Nach unten

Freitag Tölz auswärts, Höchstadt daheim - Seite 3 Empty Re: Freitag Tölz auswärts, Höchstadt daheim

Beitrag von Waidler Sa 3 Feb 2024 - 18:03

Ich würde ihn auch verlängern weil wenn er spielt spielt dann ist er immer noch einer der stärksten VT.

Waidler
Eishockey-Gott

Anzahl der Beiträge : 564
Punkte : 1717
Bewertung : 1
Anmeldedatum : 14.02.21

Toni und Jupp mögen diesen Beitrag

Guru Josh mag diesen Beitrag nicht

Nach oben Nach unten

Seite 3 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten