Eishockey Deggendorf
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Hauptrundenabschluss

+4
DSC1953
Da Hapflinga Sepp
Fredl@DSC
Admin
8 verfasser

Nach unten

Hauptrundenabschluss Empty Hauptrundenabschluss

Beitrag von Admin Di 16 März 2021 - 0:30

Am heutigen Dienstag steht gegen den EV Füssen der Abschluss der Hauptrunde an. Normalerweise würde man sagen, mit einem Sieg holt man sich ein gutes Gefühl für die anstehenden Playoffs. Aber leider ist es diesmal alles anders. Aber trotzdem, nicht die Flinte ins Korn werfen. Höchstadt oder Rosenheim warten auf den DSC.

Was ist eure Meinung zum Abschneiden in der Hauptrunde? Wer ist für euch die positive bzw. negative Überraschung?
Wen würdet ihr weiter verpflichten, wen würdet ihr abgeben?

Admin
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 621
Punkte : 1058
Bewertung : 3
Anmeldedatum : 19.12.20
Ort : Innernzell

Profil des Benutzers ansehen https://www.dsc-fans.com

Empty_Net mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Hauptrundenabschluss Empty Positive Überraschungen

Beitrag von Fredl@DSC Di 16 März 2021 - 9:44

Wer ist die positive Überraschung? Niemand, positiv bemerkenswert sei aber zu erwähnen, dass die alte Garde diese Mannschaft immer noch trägt, was aber auch gleichzeitig die Versäumnisse bei der Kaderzusammenstellung der letzten Jahre aufzeigt.

Negativ herausgestochen, hoch medial angepriesen und auf gar keinen Fall u.a. weiterverpflichtet werden sollten:

Kumeilaskas (kann nicht verteidigen, kann keine Zweikämpfe führen, kann nicht kämpfen, hat läuferische Defizite, stand bei weit mehr Gegentoren (z.B. letztens gegen Rosenheim bei 3) auf dem Eis als er Scorerpunkte erzielen konnte; für mich ist Kumeilaskas einer der größten Mogelpackungen im dt. Eishockey, klar, dass der DSC da wieder zugegriffen hat; wer diesen Spieler verpflichtet, hat keine Ahnung von dieser Sportart (amüsant die unqualifizierten Kommentare während der Saison er bräuchte andere Mitspieler; er ist der AL, er sollte seine Nebenspieler besser machen, nicht umgekehrt), er hat alle negativen Erwartungen erfüllt, okay, er hat sich nicht verletzt (was bei seinem mangelnden Einsatz auch keine Kunst darstellt, vielleicht wollte er sich auch schonen, Passau schart aber sicher schon mit den Hufen

Ostwald hat noch einmal gegen Rosenheim im Laufduell mit Stanik nachhaltig alles gezeigt was ihn ausmacht; er hat viele lustige Highlights und Slapstickeinlagen in dieser Saison abgeliefert u.a. schön im eigenen Torraum immer wieder den Pfosten gedeckt; läuferisch und technisch ist dieser Spieler eine Bankrotterklärung, wer den verpflichtet, sollte sich lieber mit Briefmarken sammeln beschäftigen

Gollenbeck jeder Kommentar überflüssig, sein fürstliches Gehalt für die abgelieferte Leistung ist ein absoluter Skandal, könnte vielleicht in der Landesliga anheuern, Passau steht da sicher auch schon bereit oder auch aber Onkel Henry

Kuchejda leider komplett verloren, auch wie alle anderen vorher genannten
eindrucksvoll gezeigt, warum ihn keiner in der DEL 2 haben wollte

Deske viel zu unkonstant, schlechtes Stellungsspiel, viel zu unruhig, Schauspielereinlagen, beweisst eindrucksvoll, warum er trotz seiner Ambitionen nicht höherklassig spielen kann, ist seinem Ruf auch absolut gerecht geworden, verschwindet dubios in der sportlich wichtigsten Zeit des Jahres ohne Training nach Köln, eine einzigartige Aktion, wurde aber als Belohnung schon weiter verplichtet  Smile  

Thom Wie alle vorher genannten ein absoluter Totengräber für den DSC, hat einen absoluten Trümmerhaufen im Verein hinterlassen, auch das seiner Vita entsprechend wenig überraschend, was er sich bei der Kaderzusammenstellung gedacht hat, weiß nur er und wurde auch nie thematisiert, Fachwissen absolut ungenügend

Das waren die Highlights.

Auch wenn wieder unqualifizierte und provokante Fragen kommen, der gesamte Vorstand  muss seinen Hut nehmen, denn diese Personen haben dieses Chaos und den Imageschaden erst ermöglicht. Außerdem sind da ja manche Herrschaften eh nur alibimäßig aufgeführt, das Ganze wirkt eher wie eine one man show.

Liebergesell mischt sich in sportliche Belange ein, obwohl er sportlich gesehen höchstgradig inkompetent ist und über keinerlei Eishockey - Know - How verfügt

Es muss ein frischer Wind her, ein Neuanfang, mit neuen Leuten an der Spitze, Leute mit Sachverstand, Weitblick, klaren Visionen, Enthusiasmus, Leidenschaft die das Beste für den Verein wollen und nicht für sich selbst. Und die auch ihre eigene Arbeit hinterfragen und nicht persönlich beleidigend werden nach dem Motto: Wir tun so viel, und deswegen sind wir gut.

Ein Blackburn wird die fundamentalen Probleme der letzten Jahre nicht lösen, genauso wenig wie die knapp 40-jährigen Greilinger und Röthke.
Diesem Verein fehlt sportlich absolut das Grundgerüst, man hat es komplett versäumt perspektivisch eine solide Mannschaft mit einem vernünftigen Durchschnittsalter in den letzten Jahren aufzubauen. Obwohl die Felle spätestens während der Saison komplett davon schwammen und das hochbezahlte angebliche DEL 2 - Personal praktisch nichts zu Stande brachte, hielt man stur an diesem fest und war noch stolz darauf, die Jungen draußen sitzen zu lassen. Dass die Jungen ohne Spielpraxis und Selbstvertrauen keine Spiele dominieren ist klar, aber mit Einsatz und Erfahrung wächst auch die Qualität, das nennt man einen Prozess liebe sportliche Leitung, wer diese auch immer sein mag.

Bei aller Erwartungshaltung und Druck aus der Öffentlichkeit, lieber entwickle ich 2-3 Jahre eine Mannschaft und sehe ein ehrliches Hockey, auch mit Niederlagen, als so ein Desaster mit solch charakterlosen Spielern. Mal sehen, ob irgendwer daraus lernt oder ob man wieder anfängt irgendwen zu verpflichten. Auch ein Pozivil ist keine Erleuchtung, auch wenn sich schon wieder sich alle möglichen Lobhudeler in Stellung bringen. Die Spieler werden älter und auch deren Leistungsniveau geht runter. Eigentlich logisch, nur nicht für so manche Möchtegern-Manager.

Momentan interessiert das Eishockey in Deggendorf so richtig Niemanden mehr, das sollte den Machern schon mal aufgefallen sein.

Da die Vorstandschaft und sportliche Leitung sich in ihren Entscheidungen aber absolut beratungsresistent und uneinsichtig zeigt, stehen wir da wo wir stehen. Das Ganze hat nichts mit falschen Entscheidungen zu tun, sondern mit einer unglaublichen sportlichen Inkompetenz. Darüber hinaus fehlt die nötige Sozialkompetenz und Empathie beim Zusammenstellen des Kaders. Bemerkenswert auch der abenteurliche Quervergleich des Herrn Frank die Suspendierungen mit in dieser Saison zu diesem Zeitpunkt nicht auftretenden Verletzungen zu vergleichen. Motto: Ich mache mir die Welt, so wie sie mir gefällt oder die nächste Märchenstunde kommt bestimmt.

Es sind objektiv keine Spieler mit so einer individuellen Klasse auf dem Markt, die diese momentane Misere auf Anhieb beheben können. Man muss Spieler entwickeln, genau das ist die Kunst.
Leistungsschwache Spieler mit hohen Gehätern, die medial gehypt wurden, hatten wir in den letzten Jahren in Deggendorf mehr als genug.
Wenn man das noch nicht verstanden hat, sollte man lieber Monopoly spielen, da richtet man weniger Schaden an. Die desaströsen und fehlerhaften Medienberichte sind das Sahnehäubchen.

Schalke als wirklich mahnendes Beispiel wähnte sich in der Championsleague und wird sich in der absoluten Bedeutungslosigkeit verlieren, weil keine Hebel mehr da sind.

Der DSC befindet sich im Eishockeykontext im kleineren Rahmen genau auf dem gleichen Weg und wenn dann nichts mehr geht, will es keiner gewesen sein und die Verantwortung übernehmen. Zu einer erfolgreichen Vorstandsarbeit braucht es mehr, als mit Geld um sich zu werfen und zu meinen, dass man damit eine erfolgreiche Mannschaft zusammenstellen kann. Will man Erfolg, muss man hart und akribisch dafür arbeiten, und zwar vor allem mit dem nötigen Know-How und Respekt, aber sicherlich anders als bislang. Dazu benötige ich das richtige Personal und intelligente Spieler.

Einen anderen innovativen und dem Zeitgeist entsprechendden Weg mal zu beschreiten, mit Kontinuität und Nachhaltigkeit wäre angebracht. Da zeigt sich der Fachmann. Das gilt für andere Vereine im Übrigen genauso.
Fredl@DSC
Fredl@DSC
Trash-Talker

Anzahl der Beiträge : 74
Punkte : 429
Bewertung : 1
Anmeldedatum : 20.12.20

Profil des Benutzers ansehen

Admin, Empty_Net, Kiprusoff, Da Hapflinga Sepp, Tom Tom, Hase68, Brösel und iceman70 mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Hauptrundenabschluss Empty Re: Hauptrundenabschluss

Beitrag von Da Hapflinga Sepp Di 16 März 2021 - 11:16

Schonungslose Analyse, Respekt und Danke.

Da Hapflinga Sepp
Shorthander

Anzahl der Beiträge : 147
Punkte : 487
Bewertung : 1
Anmeldedatum : 29.12.20

Profil des Benutzers ansehen

Empty_Net und Kiprusoff mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Hauptrundenabschluss Empty Re: Hauptrundenabschluss

Beitrag von DSC1953 Di 16 März 2021 - 13:51

Hey Philipp, wusste nicht, dass du dich immer noch für den DSC interessierst. Wollte mal fragen wie es Louis in Garmisch geht?

DSC1953
Zamboni_fahrer

Anzahl der Beiträge : 8
Punkte : 352
Bewertung : 0
Anmeldedatum : 29.12.20

Profil des Benutzers ansehen

Nach oben Nach unten

Hauptrundenabschluss Empty Re: Hauptrundenabschluss

Beitrag von Admin Di 16 März 2021 - 14:04

Positiv ist für mich Großrubatscher, hat sich zu einer festen Größe in der Verteidigung gemausert und geht auch größeren Gegenspielern nicht aus dem Weg, wenn es mal "was zu klären gibt". Zu den negativen ist glaube ich alles gesagt.
Admin
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 621
Punkte : 1058
Bewertung : 3
Anmeldedatum : 19.12.20
Ort : Innernzell

Profil des Benutzers ansehen https://www.dsc-fans.com

Kiprusoff mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Hauptrundenabschluss Empty Re: Hauptrundenabschluss

Beitrag von Empty_Net Di 16 März 2021 - 17:15

Top Analyse @Fredl. Treffender kann man es nicht schreiben.

So sieht es aus und so gehts weiter......
Empty_Net
Empty_Net
Hockey-Pussy

Anzahl der Beiträge : 36
Punkte : 392
Bewertung : 0
Anmeldedatum : 20.12.20

Profil des Benutzers ansehen

Nach oben Nach unten

Hauptrundenabschluss Empty Re: Hauptrundenabschluss

Beitrag von Eishockey-Fan Di 16 März 2021 - 22:46

Oh oh oh - jetzt reicht‘s schon nicht mal mehr gegen den
Tabellenvorletzten😩

Eishockey-Fan
Hockey-Pussy

Anzahl der Beiträge : 37
Punkte : 388
Bewertung : 0
Anmeldedatum : 21.12.20

Profil des Benutzers ansehen

Nach oben Nach unten

Hauptrundenabschluss Empty Re: Hauptrundenabschluss

Beitrag von Waidler Di 16 März 2021 - 22:48

Am besten wäre es wir gingen auch schon in die Sommerpause

Waidler
Penalty-Killer

Anzahl der Beiträge : 199
Punkte : 494
Bewertung : 1
Anmeldedatum : 14.02.21

Profil des Benutzers ansehen

Nach oben Nach unten

Hauptrundenabschluss Empty Re: Hauptrundenabschluss

Beitrag von Herminator! Di 16 März 2021 - 22:51

Schützenhilfe von Selb nicht genutzt, Füssen über 60 Minuten giftig, die wollten sich mit einem Erfolgserlebnis in die Sommerpause verabschieden. Nun also gegen die Starbulls Rosenheim.
Herminator!
Herminator!
Hall of Fame

Anzahl der Beiträge : 325
Punkte : 709
Bewertung : 1
Anmeldedatum : 21.12.20
Ort : Innernzell

Profil des Benutzers ansehen

#rotundblau mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten