Eishockey Deggendorf
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

3. Spieltag 07.10.2022 Deggendorfer SC - Blue Devils Weiden, 20:00 Uhr

+24
Da Hapflinga Sepp
Free Agent
Horl52
TobiThePsycho
Hase68
Zeck
glueguy
Sepp
Todd Scott
Mahatma666
Superkegler36
Charon24
Fan62
Fredl@DSC
senfgasolio
Fuck of
iceman
Findus
simply_zonk
Maruuk
DSC Fan53
Kiprusoff
Admin
iceman70
28 verfasser

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach unten

3. Spieltag 07.10.2022 Deggendorfer SC - Blue Devils Weiden, 20:00 Uhr - Seite 3 Empty Re: 3. Spieltag 07.10.2022 Deggendorfer SC - Blue Devils Weiden, 20:00 Uhr

Beitrag von TobiThePsycho Sa 8 Okt 2022 - 11:37

Uff, nach gestern musste ich erstmal die Gedanken ordnen.

Aber so schwarz wie es hier einige sehen, wars dann für mich auch wieder nicht. Nicht falsch verstehen, ich rede nichts schön, das gestern war gar nix.

Wir haben ein riesengroßes offensiv Problem und ohne ihm alleine die Schuld geben zu wollen, aber allen voran unsere 39.

Ich habe höchsten Respekt vor seiner Karriere und den von ihm gezeigten Leistungen, im eigenen Interesse sollte er sich aber sagen: " OK, das wars, ich hab einfach nichtmehr die Kraft, die Lust und den Willen" Den genau das sehe ich und magelnd Kraft darf er in seinem Alter auch haben, das kreide ich Ihm nicht böse an, aber es ist so lustlos und ein nullbock Eishockey.

Ich hüte mich davor die Kompetenzen von JE irgendwie in Frage zu stellen, aber den stell ich nicht mehr auf. Nach Puckverlust einfach abdrehen, kommt ein Poke Check hebt er seinen Schläger und hat keine Lust mehr.

Wir reden hier von einem spielenden sportliche Leiter, sprich Chef, für den Rest des Teams, entsprechend muss er zumindest als Vorbild Einsatz zeigen. Das tut er nicht, die Konsequenz müsste sein das dieser Spieler in irgendeiner Form bestraft wird.

Der Rest des Teams war gestern mit Weiden auch vollkommen überfordert, ok, lass ich mir eingehen.

Aber zumindest Checks sollte man zu Ende fahren, zusätzlich kam zu fehlendem Glück auch noch Pech hinzu.

Sonntag gehts bei 0:0 los, da muss eine Antwort kommen.

TobiThePsycho
Hockey-Pussy

Anzahl der Beiträge : 37
Punkte : 676
Bewertung : 0
Anmeldedatum : 29.08.22
Alter : 30
Ort : Deggendorf

Admin, Fredl@DSC, Kiprusoff, griszka76, bayernhabicht, scotti und Wambert mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

3. Spieltag 07.10.2022 Deggendorfer SC - Blue Devils Weiden, 20:00 Uhr - Seite 3 Empty Re: 3. Spieltag 07.10.2022 Deggendorfer SC - Blue Devils Weiden, 20:00 Uhr

Beitrag von Horl52 Sa 8 Okt 2022 - 11:51

Es ist eh schon so viel hier geschrieben worden,aber Fakt ist,seit dem Auf und Abstieg DEL 2 gehts fast in jedem Bereich bergab.redet immer von Umbruch,aber der findet nicht statt
Schade in Deggendorf wäre Potential..

Horl52
Trash-Talker

Anzahl der Beiträge : 66
Punkte : 699
Bewertung : 0
Anmeldedatum : 02.09.22

Admin, Kiprusoff, Hase68, iceman70, Maruuk und Guru Josh mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

3. Spieltag 07.10.2022 Deggendorfer SC - Blue Devils Weiden, 20:00 Uhr - Seite 3 Empty Re: 3. Spieltag 07.10.2022 Deggendorfer SC - Blue Devils Weiden, 20:00 Uhr

Beitrag von Gast Sa 8 Okt 2022 - 17:55

Das letzte gute Pflichtspiel war das drittletzte in den Playoffs. Man sollte mal hinterfragen warum.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

3. Spieltag 07.10.2022 Deggendorfer SC - Blue Devils Weiden, 20:00 Uhr - Seite 3 Empty Re: 3. Spieltag 07.10.2022 Deggendorfer SC - Blue Devils Weiden, 20:00 Uhr

Beitrag von Free Agent Sa 8 Okt 2022 - 19:34

Weil da Greile ned dabei wa.

Free Agent
Zamboni_fahrer

Anzahl der Beiträge : 7
Punkte : 1253
Bewertung : 0
Anmeldedatum : 28.12.20

Guru Josh und Rocky Balbo mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

3. Spieltag 07.10.2022 Deggendorfer SC - Blue Devils Weiden, 20:00 Uhr - Seite 3 Empty Re: 3. Spieltag 07.10.2022 Deggendorfer SC - Blue Devils Weiden, 20:00 Uhr

Beitrag von Kiprusoff Sa 8 Okt 2022 - 21:19

Man kann schon mal 0:4 verlieren, selbst zuhause. Die Frage ist halt nur, WIE verliere ich. Nach dem 0:2 ist das Team wie ein Kartenhaus zusammengefallen. Die, von denen man erwarten muss, dass sie vorangehen, haben sich als Erste vom Acker gemacht. Weiden spielte erwartet gut, der DSC mit Ausnahme von Timo unerwartet schlecht. Schon daher besteht für Ehrenberger Handlungsbedarf.
Wie es nun mal so ist in DEG - es wird vieles wieder schön geredet. Peiting war schon immer ein Angstgegner, RO ist heißer Aufstiegskandidat und WEN der Favorit schlechthin. Auch Ehrenberger macht da in der PK keine Ausnahme.

Vielleicht sollte man sich an die Realität Stand jetzt erinnern und daraus die hoffentlich richtigen Schlüsse ziehen:
- Über die Kaderzusammenstellung. Keine Fachkompetenz und kein Know-How seit Jahren. Über Rautert und Thom ist man jetzt
  bei Greilinger gelandet. Besser wird es nicht, sogar immer schlechter. Ein Konti wie Stloukal hat kein OL-Niveau;
- Über die Funktion eines spielenden sportlichen Leiters. Traut sich ihm jemand zu sagen, dass er bei entscheidenden
  Verpflichtungen wiederholt danebenliegt. Außerdem auf dem Eis die Leistung nicht mehr bringt, besser gesagt bringen kann,
  die man von ihm erwarten kann;
-  Über die Außendarstellung. Es gibt keinen vergleichbaren Verein, bei dem Anspruch und Wirklichkeit dermaßen weit
   auseinanderklaffen. Großsprecherei ist das Eine, aber die Wahrheit liegt auf dem Eis. Auch vor Saisonstart hat man wieder
   gehört "Wir brauchen uns vor keinem  erschrecken". Wahr ist, dass sich keiner mehr vor dem DSC erschreckt. Wäre ich
   Sponsor, würde ich beim nächsten Sekt- und Häppchen-Treffen schon mal die Frage stellen, wie die Gelder in den Kader
   investiert werden.

Es sind zwar erst drei Spiele gespielt, davon zwei gegen Aufstiegskandidaten. Wenn man aber nicht sofort umsteuert, wird man wieder in die gleiche Abwärtsspirale kommen, die uns bereits seit fünf Jahren  begleitet.
Nochmal: Das größte Problem ist Greilingers Doppelfunktion. Einer, der auf dem Eis keine Leistung mehr bringt, kann nicht spielender Vorgesetzter sein. Da bringst du das ganze Gefüge durcheinander. Sein Auftreten gestern war in einigen Situationen alles andere als teamförderlich.

Morgen in Landsberg wirds nicht einfacher. Der Sprade-Kommentator wird wieder von den zahlreichen Ex-DEL-Stars im DSC-Trikot sprechen. Nichts kann man sich davon kaufen. Letztes Jahr kamen wir in einer ähnlichen Situation  nach Landsberg. Dort wurden wir gnadenlos niedergekämpft. Am Freitag wird dann der Tabellenzweite Passau beim Tabellenvorletzten spielen. Mir schwant nichts Gutes.
Kiprusoff
Kiprusoff
Eishockey-Stern
Eishockey-Stern

Anzahl der Beiträge : 1057
Punkte : 2322
Bewertung : 6
Anmeldedatum : 25.12.20

Admin, Fredl@DSC, Walt, Sepp, Hase68, griszka76, bayernhabicht und mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

3. Spieltag 07.10.2022 Deggendorfer SC - Blue Devils Weiden, 20:00 Uhr - Seite 3 Empty Re: 3. Spieltag 07.10.2022 Deggendorfer SC - Blue Devils Weiden, 20:00 Uhr

Beitrag von Da Hapflinga Sepp Sa 8 Okt 2022 - 21:46

Womöglich spielen bei der Doppelfunktion (Spieler und zugleich sportlicher Leiter) auch vertraglich festgelegte Konditionen eine Rolle.

Da Hapflinga Sepp
Hall of Fame

Anzahl der Beiträge : 327
Punkte : 1570
Bewertung : 2
Anmeldedatum : 29.12.20

Fredl@DSC und Kiprusoff mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

3. Spieltag 07.10.2022 Deggendorfer SC - Blue Devils Weiden, 20:00 Uhr - Seite 3 Empty Re: 3. Spieltag 07.10.2022 Deggendorfer SC - Blue Devils Weiden, 20:00 Uhr

Beitrag von TobiThePsycho So 9 Okt 2022 - 8:58

Da Hapflinga Sepp schrieb:Womöglich spielen bei der Doppelfunktion (Spieler und zugleich sportlicher Leiter) auch vertraglich festgelegte Konditionen eine Rolle.

Da JE eine Jobgarantie hat, was ich befürworte, sollte man wohl ganz stark diesen Vertrag dann überdenken.

Da braucht sich dann keiner schuldig fühlen, denn er hatte es selbst in der Hand.

Hat schon seine Gründe warum solche Diskussionen  nicht über einen ähnlich Röthke in ähnlichem Alter geführt werden.

TobiThePsycho
Hockey-Pussy

Anzahl der Beiträge : 37
Punkte : 676
Bewertung : 0
Anmeldedatum : 29.08.22
Alter : 30
Ort : Deggendorf

Kiprusoff mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

3. Spieltag 07.10.2022 Deggendorfer SC - Blue Devils Weiden, 20:00 Uhr - Seite 3 Empty Re: 3. Spieltag 07.10.2022 Deggendorfer SC - Blue Devils Weiden, 20:00 Uhr

Beitrag von Superkegler36 So 9 Okt 2022 - 9:08

Was willst erwarten von einer alt Herren Mannschaft zu langsam geworden dauer verletzte spiel ohne konti sloukal zu schlecht für di oberliga

Superkegler36
All Star Team

Anzahl der Beiträge : 266
Punkte : 1132
Bewertung : 0
Anmeldedatum : 10.01.22

Guru Josh mag diesen Beitrag

scotti mag diesen Beitrag nicht

Nach oben Nach unten

3. Spieltag 07.10.2022 Deggendorfer SC - Blue Devils Weiden, 20:00 Uhr - Seite 3 Empty Re: 3. Spieltag 07.10.2022 Deggendorfer SC - Blue Devils Weiden, 20:00 Uhr

Beitrag von Charon24 So 9 Okt 2022 - 9:26

Superkegler36 schrieb:Was willst erwarten von einer alt Herren Mannschaft  zu langsam  geworden  dauer verletzte  spiel ohne konti sloukal  zu schlecht für di oberliga  

Wie viele Dauerverletzte hat man denn? Und nein, ich bin auch null zufrieden mit dem Saisonbeginn, aber wenn man schon irgendwelche Behauptungen aufstellt. Und bitte schreib doch Mal deine Sätze mit Satzzeichen. Ich bin auch nicht fehlerfrei in der Rechtschreibung, aber das ist schon kriminell.

Charon24
Penalty-Killer

Anzahl der Beiträge : 183
Punkte : 863
Bewertung : 0
Anmeldedatum : 17.07.22

Nach oben Nach unten

3. Spieltag 07.10.2022 Deggendorfer SC - Blue Devils Weiden, 20:00 Uhr - Seite 3 Empty Re: 3. Spieltag 07.10.2022 Deggendorfer SC - Blue Devils Weiden, 20:00 Uhr

Beitrag von bayernhabicht So 9 Okt 2022 - 9:37

Da Hapflinga Sepp schrieb:Womöglich spielen bei der Doppelfunktion (Spieler und zugleich sportlicher Leiter) auch vertraglich festgelegte Konditionen eine Rolle.


Und genau da liegt das Problem: unsere Nr. 39 blockiert uns durch sein üppiges Gehalt mindestens 2 gestandene OL Spieler.
Und das schlimme ist: das Geld ist futsch und sportlich kommt nix zurück. Also Geld bzw. Gehalt in den Sand gesetzt.
TG hätte schon nach der letzten Saison in Eishockey Rente gehen sollen. Er wird halt nur noch schlechter.
Ich war früher ein großer Fan von ihm und habe auch ein Trikot von ihm, aber jetzt ist halt seine Zeit vorbei.
bayernhabicht
bayernhabicht
Trash-Talker

Anzahl der Beiträge : 51
Punkte : 1250
Bewertung : -1
Anmeldedatum : 14.02.21
Ort : Deggendorf

Sepp, Kiprusoff, Hase68, Guru Josh und Superkegler36 mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

3. Spieltag 07.10.2022 Deggendorfer SC - Blue Devils Weiden, 20:00 Uhr - Seite 3 Empty Re: 3. Spieltag 07.10.2022 Deggendorfer SC - Blue Devils Weiden, 20:00 Uhr

Beitrag von Neuhierdsc So 9 Okt 2022 - 10:09

Mei jetzt schimpft hald ned so übern Greile ja das Gehalt is bestimmt zu hoch und er hat sich gedacht in da oberliga spiel ich mit 45 noch sorry aber das muss jetzt der Trainer entscheiden und das er immer noch unterzahl spielt werd I nie verstehen und wenn einer nicht mehr so gut ist spielt er hald 3 Reihe

Neuhierdsc
Penalty-Killer

Anzahl der Beiträge : 180
Punkte : 892
Bewertung : -1
Anmeldedatum : 12.06.22

DSC Fan53, Wolfgang und Rocky Balbo mögen diesen Beitrag

scotti mag diesen Beitrag nicht

Nach oben Nach unten

3. Spieltag 07.10.2022 Deggendorfer SC - Blue Devils Weiden, 20:00 Uhr - Seite 3 Empty Re: 3. Spieltag 07.10.2022 Deggendorfer SC - Blue Devils Weiden, 20:00 Uhr

Beitrag von DSC9714 So 9 Okt 2022 - 10:13

Wär irgendjemand zufrieden mit der Neuigkeit: „DSC trennt sich ab sofort von Greilinger!“ ??
Das wär ein Paukenschlag, bei welcher VIELE wieder nur negatives sehen würden. Bedenkt man nur mal die Aussendarstellung!

Ändern muss man was, aber da wäre ich für meinen Teil schon zufrieden, wenn er 3 Reihe spielt & nächste Saison keine tragende Rolle für die Zusammenstellung des Kaders spielt.

DSC9714
Hockey-Pussy

Anzahl der Beiträge : 39
Punkte : 675
Bewertung : 0
Anmeldedatum : 30.08.22

Kiprusoff mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

3. Spieltag 07.10.2022 Deggendorfer SC - Blue Devils Weiden, 20:00 Uhr - Seite 3 Empty Re: 3. Spieltag 07.10.2022 Deggendorfer SC - Blue Devils Weiden, 20:00 Uhr

Beitrag von Guru Josh So 9 Okt 2022 - 10:20

Aber T.G. wär auch doof wenn er den Rahm vom DSC nicht abschöpfen würde. Doppeltes, und auch bestimmt kein kleines Gehalt für eine Leistung, die Bayernliga Niveau hat, ist doch super.
Vielleicht hätte auch A.F. das Amt des sportlichen Leiters an J.E. übergeben sollen und nicht wie die letzten zwei Jahren T.G. dahin wursteln lassen. Wie hier schon oft zu lesen war, seine Leistung in aller Ehren, er war ein Top Eishockeyspieler, aber er sollte aufhören und mit dem Amt als sportlicher Leiter ist er in Deggendorf auch kläglich gescheitert, so traurig es ist.

Guru Josh
Blueliner

Anzahl der Beiträge : 121
Punkte : 1050
Bewertung : 0
Anmeldedatum : 10.11.21

Kiprusoff mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

3. Spieltag 07.10.2022 Deggendorfer SC - Blue Devils Weiden, 20:00 Uhr - Seite 3 Empty Re: 3. Spieltag 07.10.2022 Deggendorfer SC - Blue Devils Weiden, 20:00 Uhr

Beitrag von Maruuk So 9 Okt 2022 - 10:41

DSC9714 schrieb:…Ändern muss man was, aber da wäre ich für meinen Teil schon zufrieden, wenn er 3 Reihe spielt & nächste Saison keine tragende Rolle für die Zusammenstellung des Kaders spielt.

Reihe 3 oder 4, das wär seine Reihe. Ich denk dann würde er auch mehr fürs Team bringen. Und genau da finde ich muss sich ein JE kritisieren lassen. Warum 1. Reihe warum Unterzahl??? Das ergibt einfach keinen Sinn.

Maruuk
Game-Winner

Anzahl der Beiträge : 246
Punkte : 1194
Bewertung : -1
Anmeldedatum : 19.10.21

Kiprusoff mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

3. Spieltag 07.10.2022 Deggendorfer SC - Blue Devils Weiden, 20:00 Uhr - Seite 3 Empty Re: 3. Spieltag 07.10.2022 Deggendorfer SC - Blue Devils Weiden, 20:00 Uhr

Beitrag von Gast So 9 Okt 2022 - 12:27

Maruuk schrieb:
DSC9714 schrieb:…Ändern muss man was, aber da wäre ich für meinen Teil schon zufrieden, wenn er 3 Reihe spielt & nächste Saison keine tragende Rolle für die Zusammenstellung des Kaders spielt.

Reihe 3 oder 4, das wär seine Reihe. Ich denk dann würde er auch mehr fürs Team bringen. Und genau da finde ich muss sich ein JE kritisieren lassen. Warum 1. Reihe warum Unterzahl??? Das ergibt einfach keinen Sinn.

Aus seiner Zeit in Ingolstadt erlaube ich mir das Urteil das ein Greilinger kein Typ Spieler für die hinteren Reihen ist. In den hinteren Reihen sind andere Tugenden gefragt.

Greilinger lebte von seinem Speed und von seinem brutal guten Schuss, ob er das noch hat kann ich nicht beurteilen.

Ein Kämpfer vor dem Herrn war er nie.

Vielleicht würde aber auch eine kleine Korrektur der Trainingssteuerung reichen um die Mannschaft "schneller" zu machen. Das Ehrenberger bei euch einen Freifahrtschein hat macht die Sache nicht unbedingt einfacher.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

3. Spieltag 07.10.2022 Deggendorfer SC - Blue Devils Weiden, 20:00 Uhr - Seite 3 Empty Re: 3. Spieltag 07.10.2022 Deggendorfer SC - Blue Devils Weiden, 20:00 Uhr

Beitrag von Zeck So 9 Okt 2022 - 12:39


Zeck
Game-Winner

Anzahl der Beiträge : 227
Punkte : 1174
Bewertung : 0
Anmeldedatum : 23.10.21

Nach oben Nach unten

3. Spieltag 07.10.2022 Deggendorfer SC - Blue Devils Weiden, 20:00 Uhr - Seite 3 Empty Re: 3. Spieltag 07.10.2022 Deggendorfer SC - Blue Devils Weiden, 20:00 Uhr

Beitrag von iceman So 9 Okt 2022 - 12:54

In der ersten Saison nach dem Abstieg mit glaub 80 Punkten war er ein "EishockeyGott unantastbar,jetzt weil sein Gehalt in der Diskussion steht ein schwieriger Typ!
Für mich ist er einfach 41 Jahr und spielt noch .Da weiß man es sind 3 Jahr später .! Er hat aber schon auch wenn es eine sag mal Gruppe ist ,mit Timo,Thomas Pielm.Spieler geholt die absolut sich nicht hängen lassen Dann einen lang geforderten erfahrenen Trainer reaktiviert.Also alles verkehrt war das nicht.Das wahrscheinlich diese 4 nur im Verbund im Heimatverein sich einbringen könnt möglich sein.Weis nicht was mit Timo wird wenn sein Vertrag 23/24 ausläuft .?

iceman
Eishockey-Stern
Eishockey-Stern
Fleißigster Schreiber Oktober 2022

Anzahl der Beiträge : 1536
Punkte : 2731
Bewertung : 0
Anmeldedatum : 11.02.21

Nach oben Nach unten

3. Spieltag 07.10.2022 Deggendorfer SC - Blue Devils Weiden, 20:00 Uhr - Seite 3 Empty Re: 3. Spieltag 07.10.2022 Deggendorfer SC - Blue Devils Weiden, 20:00 Uhr

Beitrag von Maruuk So 9 Okt 2022 - 13:39

Bei mir hat JE keinen freifahrtsschein.
Aber hey es waren jetzt 3 Spiele, die Saison ist lang und des wird scho werden. Noch ist nichts kaputt ausser das am Freitag wieder weniger Leute im Stadion sein werden.

Maruuk
Game-Winner

Anzahl der Beiträge : 246
Punkte : 1194
Bewertung : -1
Anmeldedatum : 19.10.21

Nach oben Nach unten

3. Spieltag 07.10.2022 Deggendorfer SC - Blue Devils Weiden, 20:00 Uhr - Seite 3 Empty Re: 3. Spieltag 07.10.2022 Deggendorfer SC - Blue Devils Weiden, 20:00 Uhr

Beitrag von Gast So 9 Okt 2022 - 13:44

Maruuk schrieb:Bei mir hat JE keinen freifahrtsschein.
Aber hey es waren jetzt 3 Spiele, die Saison ist lang und des wird scho werden. Noch ist nichts kaputt ausser das am Freitag wieder weniger Leute im Stadion sein werden.

Ich meine auch nicht die Fans, ich denke da eher an die Verantwortlichen im Hintergrund.


Gast
Gast


Nach oben Nach unten

3. Spieltag 07.10.2022 Deggendorfer SC - Blue Devils Weiden, 20:00 Uhr - Seite 3 Empty Re: 3. Spieltag 07.10.2022 Deggendorfer SC - Blue Devils Weiden, 20:00 Uhr

Beitrag von Sepp So 9 Okt 2022 - 13:48

Lee Goren schrieb:
Maruuk schrieb:Bei mir hat JE keinen freifahrtsschein.
Aber hey es waren jetzt 3 Spiele, die Saison ist lang und des wird scho werden. Noch ist nichts kaputt ausser das am Freitag wieder weniger Leute im Stadion sein werden.

Ich meine auch nicht die Fans, ich denke da eher an die Verantwortlichen im Hintergrund.


Ist auch so. Sagte Liebergesell in einem Sommerinterview.

Sepp
Empty-Netter

Anzahl der Beiträge : 76
Punkte : 1329
Bewertung : 0
Anmeldedatum : 21.12.20

Nach oben Nach unten

3. Spieltag 07.10.2022 Deggendorfer SC - Blue Devils Weiden, 20:00 Uhr - Seite 3 Empty Re: 3. Spieltag 07.10.2022 Deggendorfer SC - Blue Devils Weiden, 20:00 Uhr

Beitrag von Fredl@DSC So 9 Okt 2022 - 14:03

Komplizierte Geschichte mit Greilinger: Er hat einen sehr gut dotierten Vertrag in Ingolstadt aufgelöst. Warum? Weil er wusste, dass er keinen vernünftigen Anschlussvertrag mehr bei Ingolstadt bekommen hätte. Er hatte Rautert in DEG vorinstalliert. Er hatte eine längerfristig  finanziell gute Zukunft gebraucht. Sein Gehalt wird auf 3 Säulen stehen: Spieler, Sportlicher Leiter, Nachwuchstrainer. D.h. ganz logisch, er kann nicht aufhören zu spielen, weil ihm dann eine Säule wegfällt. Für ihn zählte bei seinem Wechsel die Gesamtsumme. Er wird noch ewig weiterspielen. Genau so wie Röthke, der seinerzeit einen 4 Jahresvertrag bei Sicinski unterschrieben hatte. 2 hinten dran. 6 Jahre Absicherung für einen Spieler, der zwar kurzfristig noch DEL hatte spielen können, der einfach nur Eishockey spielen will, aber auch die Zeit nicht stoppen können. Ronaldo und Messi sind jünger und tun sich mittlerweile sehr schwer. Also zurück zur 39, man hat ihm ein unglaubliches Paket geschnürt, nur vergessen, dass er nicht mehr 25 ist. Als Spieler eine Legende, als sportlicher Leiter eher inkompetent, als Nachwuchstrainer, kein Vorbild. Als momentaner Spieler immer noch sehr wertvoll für Powerplay. Und wenn er Raum und Zeit hat, immer noch top. Aber als konstanten Leistungsträger auf ihn zu bauen, zeugt von Realitätsverlust. Deggendorf hat immer geträumt davon ihn zurück zu haben, da is er hoid. Das Erstaunen ist nun groß, aber auf ihm als Spieler rum zu mäkeln, bringt a nix. Und ob Thomas Pielmeier kämpft, also bitte, ist ja wohl das Mindeste. Auch da hat man gemeint weiß Gott was für eine Rakete. Timo ist immer noch im besten Alter, daher liefert er auch ab. Miculka auch eine Enttäuschung, das was der könnte und das was er spielt, passt nicht. Aber wenn ein Spieler lieber Bayernliga anstatt zumindest Oberliga spielt, sagt das auch Einiges aus. Der Standort Deggendorf ist durch die Decke geschossen, die Inkompetenz aber genau die gleiche, als 15 Jahre absolute Tristesse geherrscht hatte. Und die Protagonisten rund um Artur Frank san ned besser geworden, eher katastrophaler. Alle miteinander. Ehrenberger wird eher zurück treten, bevor er sich rauswerfen lässt, den haben’s ja aus der Pension zurückgeholt. Die Kaderzusammenstellung ist eine Folge der Misswirtschaft der letzten Jahre, d.h. so viel Spieleaum ist da nicht weil die Clique um Greilinger finanziell alles blockiert, und zwar auf Jahre. Und dem sportlichen Leiter fällt halt auch nichts Besseres ein, als in Passau 3,50 Euro mehr aufm Tisch zu legen und 3 Spieler zu holen. Trotzdem sind erst 3 Spieltage gespielt, immer positiv bleiben, ändert aber daran nichts, das Anspruch und Realität schwer in Deggendorf zu vereinbaren sind. Vielleicht sollte man mal ein wenig demütiger werden, 1860 Syndrom, und da können sich alle im Vorstand und drum herum mal an die eigene Nase fassen.
Fredl@DSC
Fredl@DSC
Game-Winner

Anzahl der Beiträge : 225
Punkte : 1482
Bewertung : 1
Anmeldedatum : 20.12.20

Kiprusoff, Hase68, Puckfire, Zeck, Guru Josh und hgueni mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

3. Spieltag 07.10.2022 Deggendorfer SC - Blue Devils Weiden, 20:00 Uhr - Seite 3 Empty Re: 3. Spieltag 07.10.2022 Deggendorfer SC - Blue Devils Weiden, 20:00 Uhr

Beitrag von Fredl@DSC So 9 Okt 2022 - 14:10

Was macht DeL-2 Totengräber Rautert eigentlich?
Fredl@DSC
Fredl@DSC
Game-Winner

Anzahl der Beiträge : 225
Punkte : 1482
Bewertung : 1
Anmeldedatum : 20.12.20

Nach oben Nach unten

3. Spieltag 07.10.2022 Deggendorfer SC - Blue Devils Weiden, 20:00 Uhr - Seite 3 Empty Re: 3. Spieltag 07.10.2022 Deggendorfer SC - Blue Devils Weiden, 20:00 Uhr

Beitrag von Da Hapflinga Sepp So 9 Okt 2022 - 16:56

Fredl@DSC schrieb:Komplizierte Geschichte mit Greilinger: Er hat einen sehr gut dotierten Vertrag in Ingolstadt aufgelöst. Warum? Weil er wusste, dass er keinen vernünftigen Anschlussvertrag mehr bei Ingolstadt bekommen hätte. Er hatte Rautert in DEG vorinstalliert. Er hatte eine längerfristig  finanziell gute Zukunft gebraucht. Sein Gehalt wird auf 3 Säulen stehen: Spieler, Sportlicher Leiter, Nachwuchstrainer. D.h. ganz logisch, er kann nicht aufhören zu spielen, weil ihm dann eine Säule wegfällt. Für ihn zählte bei seinem Wechsel die Gesamtsumme. Er wird noch ewig weiterspielen. Genau so wie Röthke, der seinerzeit einen 4 Jahresvertrag bei Sicinski unterschrieben hatte. 2 hinten dran. 6 Jahre Absicherung für einen Spieler, der zwar kurzfristig noch DEL hatte spielen können, der einfach nur Eishockey spielen will, aber auch die Zeit nicht stoppen können. Ronaldo und Messi sind jünger und tun sich mittlerweile sehr schwer. Also zurück zur 39, man hat ihm ein unglaubliches Paket geschnürt, nur vergessen, dass er nicht mehr 25 ist. Als Spieler eine Legende, als sportlicher Leiter eher inkompetent, als Nachwuchstrainer, kein Vorbild. Als momentaner Spieler immer noch sehr wertvoll für Powerplay. Und wenn er Raum und Zeit hat, immer noch top. Aber als konstanten Leistungsträger auf ihn zu bauen, zeugt von Realitätsverlust. Deggendorf hat immer geträumt davon ihn zurück zu haben, da is er hoid. Das Erstaunen ist nun groß, aber auf ihm als Spieler rum zu mäkeln, bringt a nix. Und ob Thomas Pielmeier kämpft, also bitte, ist ja wohl das Mindeste. Auch da hat man gemeint weiß Gott was für eine Rakete. Timo ist immer noch im besten Alter, daher liefert er auch ab. Miculka auch eine Enttäuschung, das was der könnte und das was er spielt, passt nicht. Aber wenn ein Spieler lieber Bayernliga anstatt zumindest Oberliga spielt, sagt das auch Einiges aus. Der Standort Deggendorf ist durch die Decke geschossen, die Inkompetenz aber genau die gleiche, als 15 Jahre absolute Tristesse geherrscht hatte. Und die Protagonisten rund um Artur Frank san ned besser geworden, eher katastrophaler. Alle miteinander. Ehrenberger wird eher zurück treten, bevor er sich rauswerfen lässt, den haben’s ja aus der Pension zurückgeholt. Die Kaderzusammenstellung ist eine Folge der Misswirtschaft der letzten Jahre, d.h. so viel Spieleaum ist da nicht weil die Clique um Greilinger finanziell alles blockiert, und zwar auf Jahre. Und dem sportlichen Leiter fällt halt auch nichts Besseres ein, als in Passau 3,50 Euro mehr aufm Tisch zu legen und 3 Spieler zu holen. Trotzdem sind erst 3 Spieltage gespielt, immer positiv bleiben, ändert aber daran nichts, das Anspruch und Realität schwer in Deggendorf zu vereinbaren sind. Vielleicht sollte man mal ein wenig demütiger werden, 1860 Syndrom,  und da können sich alle im Vorstand und drum herum mal an die eigene Nase fassen.

Fredl@DSC

Ist Arthur Frank „besser geworden“?
Von dem siehst und hörst eh nix mehr.

Da Hapflinga Sepp
Hall of Fame

Anzahl der Beiträge : 327
Punkte : 1570
Bewertung : 2
Anmeldedatum : 29.12.20

Guru Josh mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten