Eishockey Deggendorf
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Kaderplanung Saison 21/22

+44
Brösel
Lee Goren
EAHero
glen goodall
Schlagschuss
0815erhanswurscht
SogenannterHardcorefan
holzi
Go Canada
Sepp
bayernhabicht
Herminator!
dsc-fan
shorthander
Wiener
glueguy
Pucklurer
Wambert
el_schnapper
PapaHubi
Clarke_DSC#20
Guru Josh
Fan62
Kenneth Filbey
griszka76
Hase68
Bayerwaldbomber 10
Findus
Maruuk
TheRocky
Kiprusoff
DSC Fan53
Niederbayer
Fredl@DSC
Eishockey-Fan
franzion
Fuck of
#rotundblau
iceman
Toni
Mahatma666
Admin
iceman70
Waidler
48 verfasser

Seite 35 von 40 Zurück  1 ... 19 ... 34, 35, 36 ... 40  Weiter

Nach unten

Kaderplanung Saison 21/22 - Seite 35 Empty Re: Kaderplanung Saison 21/22

Beitrag von iceman Do 20 Jan 2022 - 19:24

Admin schrieb:Jede andere Konstellation wäre finanziell haarsträubend. Hatte Köpf überhaupt schon Eiszeit?
Hermann du weist doch das Justin noch keine Eiszeit hatte.Manche haben Befürchtung das dies problematisch wird mit dem Burschen.Bin selber gespannt wie er sich präsentieren würde.?! Gwiss kein schlechter.Problem ist eben nur das wir bei unserem Auftreten froh sein müssen um TP den der hatt uns oft den A... retten müssen.! Da gehts morgen schon wieder los.Auswärts bei einem direkten Kontrahenten mit der bekannten Fremdeisphopie! Dann noch aus der Coronapause gegen ein schnell spielendes Höchstadt .Genesene Spieler ohne Rythmus ,und einen neuen AL ins Spiel integrieren.! Ja und verlieren sollst auch nicht morgen und am Sonntag um den 5.Platz zu sichern.Ob unsere Akkus da schon vollgeladen sind.? Der Druck für uns ist trotz Fr/So Rythmus gleich hoch weil wir ja auch gg.die vorderen zeigen wollen das wir mit halten können.Ganz schweres WE steht vor uns sportlich !

iceman
Eishockey-Gott

Anzahl der Beiträge : 522
Punkte : 1111
Bewertung : 0
Anmeldedatum : 11.02.21

Profil des Benutzers ansehen

Admin, Fredl@DSC und Fuck of mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Kaderplanung Saison 21/22 - Seite 35 Empty Re: Kaderplanung Saison 21/22

Beitrag von Gast Do 20 Jan 2022 - 19:46

Pielmeier im Tor wird auch wie 2 Torhüter kosten denke ich mal.

Verletzen darf er sich nicht sonst haben wir ein Problem.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Kaderplanung Saison 21/22 - Seite 35 Empty Re: Kaderplanung Saison 21/22

Beitrag von Admin Do 20 Jan 2022 - 19:47

Ich hab jetzt wirklich nicht auf dem "Schirm", ob Köpf schon mal ran durfte. Hinter Timo Pielmeier einen "oberligatauglichen" Goalie installieren? Kannst nicht. Sportlich zwar wünschenswert, aber finanziell nicht machbar. Sollte Schopper kommen (was ja so sein soll), dann auch nicht für ein "Butterbrot". Irgendwo muss man Abstriche machen, alles geht eben nicht.
Admin
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1431
Punkte : 2202
Bewertung : 3
Anmeldedatum : 19.12.20
Ort : Innernzell

Profil des Benutzers ansehen https://www.dsc-fans.com

Nach oben Nach unten

Kaderplanung Saison 21/22 - Seite 35 Empty Re: Kaderplanung Saison 21/22

Beitrag von Fuck of Do 20 Jan 2022 - 20:02

Alles geht nicht da hast Recht....wir wissen aber auch nicht inwieweit Köpf schon profitiert hat vom Training und von Timo....wir können ihn jetzt eigentlich nicht einfach schlecht reden finde ich....auch wenn es vielleicht wirklich so wäre?! Erst wenn der Ernstfall eintreten sollte wissen wir mehr...

Fuck of
Eishockey-Stern
Eishockey-Stern
Fleißigster Schreiber August 2022

Anzahl der Beiträge : 1054
Punkte : 1701
Bewertung : 1
Anmeldedatum : 20.12.20

Profil des Benutzers ansehen

Nach oben Nach unten

Kaderplanung Saison 21/22 - Seite 35 Empty Re: Kaderplanung Saison 21/22

Beitrag von Admin Do 20 Jan 2022 - 20:08

Ich habe ihn nicht schlecht geredet. Es geht mir vielmehr darum, dass man keinen gestandenen Goalie wie
z. B. Deske als Backup aufbieten kann. Hier muss eine "Billiglösung" her. Und die ist Köpf von der finanziellen Seite nun mal.
Admin
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1431
Punkte : 2202
Bewertung : 3
Anmeldedatum : 19.12.20
Ort : Innernzell

Profil des Benutzers ansehen https://www.dsc-fans.com

Nach oben Nach unten

Kaderplanung Saison 21/22 - Seite 35 Empty Re: Kaderplanung Saison 21/22

Beitrag von Fuck of Do 20 Jan 2022 - 20:24

Admin schrieb:Ich habe ihn nicht schlecht geredet. Es geht mir vielmehr darum, dass man keinen gestandenen Goalie wie
z. B. Deske als Backup aufbieten kann. Hier muss eine "Billiglösung" her. Und die ist Köpf von der finanziellen Seite nun mal.
..

Das hab ich aber auch nicht behauptet Hermann alles gut....und ich gebe dir da auch vollkommen recht....aber wie du sagst es wird finanziell auch nicht machbar sein hier einen in Anführungszeichen top Nummer zwei Goalie zu verpflichten und darum müssen wir mit der Verpflichtung leben und abwarten was passiert wenn es soweit ist

Fuck of
Eishockey-Stern
Eishockey-Stern
Fleißigster Schreiber August 2022

Anzahl der Beiträge : 1054
Punkte : 1701
Bewertung : 1
Anmeldedatum : 20.12.20

Profil des Benutzers ansehen

Nach oben Nach unten

Kaderplanung Saison 21/22 - Seite 35 Empty Re: Kaderplanung Saison 21/22

Beitrag von Fredl@DSC Do 20 Jan 2022 - 20:26

Kiprusoff schrieb:
Fuck of schrieb:Ja das seh ich auch so....sollte noch irgendwas passieren muss es passen noch dazu in diesen Zeiten!?! Im Grunde sind wir nicht schlecht aufgestellt und um,  sollte es überhaupt so weit kommen, in den playoffs weit zu kommen da braucht es momentaner Stand der Dinge schon andere Kaliber!
Wobei ja immer noch Zeit ist das sich die Mannschaft findet und doch noch für die ein oder andere Überraschung gut ist?!
Die Hoffnung zumindest meiner seits ist noch da und stirbt bekanntermaßen auch zuletzt.

Nur meine Meinung (ich hoffe, ich täusche mich!): Die Verantwortlichen haben diese Saison, falls sie überhaupt noch regulär beendet werden kann, sportlich bereits abgeschrieben. Platz 4 ist unerreichbar. Ob man jetzt 5. oder 6. wird ist egal. Weiterkommen in der ersten Play-Off-Runde gegen den Nordvertreter äußerst fraglich. Schön wärs. Wenns nicht klappt, dann eben nicht. Jedenfalls wurde das vorläufige Saisonziel verfehlt.
Wenn ich mich hoffentlich täusche, passiert dies: Wir bleiben ohne weitere Verletzungen, Heiß kehrt zurück und gibt der Abwehr Sicherheit, Pielmeier im Tor wird noch besser, Greile findet zu alter Stärke zurück und Mathesion erweist sich als Volltreffer. Die Reihe mit ihm wird zum Erfolgsgaranten. Wir überstehen die erste Runde, Euphorie macht sich im Umfeld wieder breit, weil auch wieder vollständige Stadionauslastung möglich ist. In der zweiten Runde ist mehrfach ausverkauft. Alles ist jetzt möglich. Auch das wäre mehr als schön.

Super beschrieben nur bei dem AL mache ich mich mal unbeliebt und täusche mich gerne bzgl. Matheson, aber ich sage dass er die großen Erwartungen ala Blackburn nicht erfüllen wird. Er ist nicht das Kaliber, wie ihn hier so mancher beschreibt. Das gibt seine Vita schon gar nicht her, die dritte schwedische Liga, Benelux und NCAA III sind für einen Ü30 Spieler genauso wie bei Podesva (obwohl so mancher Podesva im Vorfeld ganz anders analysiert hatte) keine Visitenkarten die den Unterschiedspieler ausmachen werden.

Habe mir mal den DSC von Saison 2007/08 (erste Saison nach BYL-Aufstieg) bis 2016/17 kurz angesehen.
Im Schnitt lag der DSC 10 Jahre lang in der Oberliga um Platz 7-8 (in zwei Saisonen sogar auf zweistelligem Tabellenplatz)
2017/18 der überraschende Aufstieg.
2019/20 trotz Abstieg herrschte Euphorie, Platz 4
2020/21 Platz 6
Wenn man sich die Zahlen nüchtern ansieht, da frage ich mich, woher dieser leichte Größenwahn kommt, dass dieser Verein sportlich für Höheres bestimmt sein soll.
Das Geschenk der DEL 2 und damit die Chance höherklassiges Eishockey in DEG zu etablieren war dank Tillburg und anderen glücklichen Umständen möglich, hatte man aber aufgrund von absolutem Dilettantismus in der sportlichen Leitung und Vorstandschaft wieder hergegeben
(Selb agiert wahrscheinlich heuer noch unprofessioneller als der DSC damals)

Fredl@DSC
Fredl@DSC
Blueliner

Anzahl der Beiträge : 111
Punkte : 758
Bewertung : 1
Anmeldedatum : 20.12.20

Profil des Benutzers ansehen

Hase68 und iceman70 mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Kaderplanung Saison 21/22 - Seite 35 Empty Re: Kaderplanung Saison 21/22

Beitrag von Kiprusoff Do 20 Jan 2022 - 21:17

Fredl@DSC schrieb:
Kiprusoff schrieb:
Fuck of schrieb:Ja das seh ich auch so....sollte noch irgendwas passieren muss es passen noch dazu in diesen Zeiten!?! Im Grunde sind wir nicht schlecht aufgestellt und um,  sollte es überhaupt so weit kommen, in den playoffs weit zu kommen da braucht es momentaner Stand der Dinge schon andere Kaliber!
Wobei ja immer noch Zeit ist das sich die Mannschaft findet und doch noch für die ein oder andere Überraschung gut ist?!
Die Hoffnung zumindest meiner seits ist noch da und stirbt bekanntermaßen auch zuletzt.

Nur meine Meinung (ich hoffe, ich täusche mich!): Die Verantwortlichen haben diese Saison, falls sie überhaupt noch regulär beendet werden kann, sportlich bereits abgeschrieben. Platz 4 ist unerreichbar. Ob man jetzt 5. oder 6. wird ist egal. Weiterkommen in der ersten Play-Off-Runde gegen den Nordvertreter äußerst fraglich. Schön wärs. Wenns nicht klappt, dann eben nicht. Jedenfalls wurde das vorläufige Saisonziel verfehlt.
Wenn ich mich hoffentlich täusche, passiert dies: Wir bleiben ohne weitere Verletzungen, Heiß kehrt zurück und gibt der Abwehr Sicherheit, Pielmeier im Tor wird noch besser, Greile findet zu alter Stärke zurück und Mathesion erweist sich als Volltreffer. Die Reihe mit ihm wird zum Erfolgsgaranten. Wir überstehen die erste Runde, Euphorie macht sich im Umfeld wieder breit, weil auch wieder vollständige Stadionauslastung möglich ist. In der zweiten Runde ist mehrfach ausverkauft. Alles ist jetzt möglich. Auch das wäre mehr als schön.

Super beschrieben nur bei dem AL mache ich mich mal unbeliebt und täusche mich gerne bzgl. Matheson, aber ich sage dass er die großen Erwartungen ala Blackburn nicht erfüllen wird. Er ist nicht das Kaliber, wie ihn hier so mancher beschreibt. Das gibt seine Vita schon gar nicht her, die dritte schwedische Liga, Benelux und NCAA III sind für einen Ü30 Spieler genauso wie bei Podesva (obwohl so mancher Podesva im Vorfeld ganz anders analysiert hatte) keine Visitenkarten die den Unterschiedspieler ausmachen werden.

Habe mir mal den DSC von Saison 2007/08 (erste Saison nach BYL-Aufstieg) bis 2016/17 kurz angesehen.
Im Schnitt lag der DSC 10 Jahre lang in der Oberliga um Platz 7-8 (in zwei Saisonen sogar auf zweistelligem Tabellenplatz)
2017/18 der überraschende Aufstieg.
2019/20 trotz Abstieg herrschte Euphorie, Platz 4
2020/21 Platz 6
Wenn man sich die Zahlen nüchtern ansieht, da frage ich mich, woher dieser leichte Größenwahn kommt, dass dieser Verein sportlich für Höheres bestimmt sein soll.
Das Geschenk der DEL 2 und damit die Chance höherklassiges Eishockey in DEG zu etablieren war dank Tillburg und anderen glücklichen Umständen möglich, hatte man aber aufgrund von absolutem Dilettantismus in der sportlichen Leitung und Vorstandschaft wieder hergegeben
(Selb agiert wahrscheinlich heuer noch unprofessioneller als der DSC damals)

Stimme Dir fast in allem zu. Matheson wird halt nach den Fehleinkäufen von Kontis in den letzten Jahren als großer Hoffnungsträger gesehen. Seine States bei den Rockets sind ja nicht schlecht. Aber dort hatte er einen Brothers neben sich. Bin mal gespannt, wen Ehrenberger zu ihm stellt.
Und dass der Aufstieg eine einmalige Sache war, wo alles Positive bei uns zusammen kam, wird drei Saisons danach auch immer klarer. Wir gehören seitdem nicht mehr zur OL-Spitze, sondern sind ins Mittelmaß abgedriftet. Die DEL 2 ist aktuell für jeden OL-Aufsteiger zu groß. Außer man investiert wie ein Wahnsinniger. Aber auch das hilft nicht immer. Siehe Landshut.
Kiprusoff
Kiprusoff
Eishockey-Gott

Anzahl der Beiträge : 531
Punkte : 1183
Bewertung : 3
Anmeldedatum : 25.12.20

Profil des Benutzers ansehen

iceman70 mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Kaderplanung Saison 21/22 - Seite 35 Empty Re: Kaderplanung Saison 21/22

Beitrag von Gast Do 20 Jan 2022 - 21:22

Also bei Matheson mache ich mir keine Sorgen das ist eine Verpflichtung für mit in die nächste Saison.
Da muss schon viel schief gehn das er nicht funktioniert

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Kaderplanung Saison 21/22 - Seite 35 Empty Re: Kaderplanung Saison 21/22

Beitrag von Gast Do 20 Jan 2022 - 23:10

Fredl@DSC schrieb:
Kiprusoff schrieb:
Fuck of schrieb:Ja das seh ich auch so....sollte noch irgendwas passieren muss es passen noch dazu in diesen Zeiten!?! Im Grunde sind wir nicht schlecht aufgestellt und um,  sollte es überhaupt so weit kommen, in den playoffs weit zu kommen da braucht es momentaner Stand der Dinge schon andere Kaliber!
Wobei ja immer noch Zeit ist das sich die Mannschaft findet und doch noch für die ein oder andere Überraschung gut ist?!
Die Hoffnung zumindest meiner seits ist noch da und stirbt bekanntermaßen auch zuletzt.

Nur meine Meinung (ich hoffe, ich täusche mich!): Die Verantwortlichen haben diese Saison, falls sie überhaupt noch regulär beendet werden kann, sportlich bereits abgeschrieben. Platz 4 ist unerreichbar. Ob man jetzt 5. oder 6. wird ist egal. Weiterkommen in der ersten Play-Off-Runde gegen den Nordvertreter äußerst fraglich. Schön wärs. Wenns nicht klappt, dann eben nicht. Jedenfalls wurde das vorläufige Saisonziel verfehlt.
Wenn ich mich hoffentlich täusche, passiert dies: Wir bleiben ohne weitere Verletzungen, Heiß kehrt zurück und gibt der Abwehr Sicherheit, Pielmeier im Tor wird noch besser, Greile findet zu alter Stärke zurück und Mathesion erweist sich als Volltreffer. Die Reihe mit ihm wird zum Erfolgsgaranten. Wir überstehen die erste Runde, Euphorie macht sich im Umfeld wieder breit, weil auch wieder vollständige Stadionauslastung möglich ist. In der zweiten Runde ist mehrfach ausverkauft. Alles ist jetzt möglich. Auch das wäre mehr als schön.

Super beschrieben nur bei dem AL mache ich mich mal unbeliebt und täusche mich gerne bzgl. Matheson, aber ich sage dass er die großen Erwartungen ala Blackburn nicht erfüllen wird. Er ist nicht das Kaliber, wie ihn hier so mancher beschreibt. Das gibt seine Vita schon gar nicht her, die dritte schwedische Liga, Benelux und NCAA III sind für einen Ü30 Spieler genauso wie bei Podesva (obwohl so mancher Podesva im Vorfeld ganz anders analysiert hatte) keine Visitenkarten die den Unterschiedspieler ausmachen werden.

Habe mir mal den DSC von Saison 2007/08 (erste Saison nach BYL-Aufstieg) bis 2016/17 kurz angesehen.
Im Schnitt lag der DSC 10 Jahre lang in der Oberliga um Platz 7-8 (in zwei Saisonen sogar auf zweistelligem Tabellenplatz)
2017/18 der überraschende Aufstieg.
2019/20 trotz Abstieg herrschte Euphorie, Platz 4
2020/21 Platz 6
Wenn man sich die Zahlen nüchtern ansieht, da frage ich mich, woher dieser leichte Größenwahn kommt, dass dieser Verein sportlich für Höheres bestimmt sein soll.
Das Geschenk der DEL 2 und damit die Chance höherklassiges Eishockey in DEG zu etablieren war dank Tillburg und anderen glücklichen Umständen möglich, hatte man aber aufgrund von absolutem Dilettantismus in der sportlichen Leitung und Vorstandschaft wieder hergegeben
(Selb agiert wahrscheinlich heuer noch unprofessioneller als der DSC damals)


Ok du hast Recht mit den was du sagst aber dan muss der Verein aufhören mit ihren Kampfsprüchen.

Das wars noch nicht oder mit Top 4 ist das Ziel.

Wenn der Verein den Fans so verkauft können die Fans nicht sagen nein wir wollen nicht Top 4.

Entweder wir sind ein Oberliga Spitzenteam oder wir sind keins!!!!!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Kaderplanung Saison 21/22 - Seite 35 Empty Re: Kaderplanung Saison 21/22

Beitrag von Bayerwaldbomber 10 Fr 21 Jan 2022 - 18:09

Lengle wurde für 2 Jahre verlängert. Bis jetzt ist Jugend forscht in der Abwehr. Brauch ma na 2 Granaten.

Bayerwaldbomber 10
Hockey-Pussy

Anzahl der Beiträge : 41
Punkte : 629
Bewertung : 0
Anmeldedatum : 14.02.21

Profil des Benutzers ansehen

Nach oben Nach unten

Kaderplanung Saison 21/22 - Seite 35 Empty Re: Kaderplanung Saison 21/22

Beitrag von Fuck of Fr 21 Jan 2022 - 18:30

Ja die Jugend bleibt schon mal da bin ich ganz bei dir....jetzt muss schon noch was anderes kommen...ich bin bei dem Tempo das Greilinger hier vorlegt schon fast sicher das der Kader für nächste Saison zumindest zu 90% fix ist!! Nur frag ich mich wie das Denken und die Einsatzbereitschaft derjenigen ist die merken das es zumindest gaaaaanz eng wird mit Vertragsverhandlungen??

Fuck of
Eishockey-Stern
Eishockey-Stern
Fleißigster Schreiber August 2022

Anzahl der Beiträge : 1054
Punkte : 1701
Bewertung : 1
Anmeldedatum : 20.12.20

Profil des Benutzers ansehen

Nach oben Nach unten

Kaderplanung Saison 21/22 - Seite 35 Empty Re: Kaderplanung Saison 21/22

Beitrag von iceman Fr 21 Jan 2022 - 18:35

Bayerwaldbomber 10 schrieb:Lengle wurde für 2 Jahre verlängert. Bis jetzt ist Jugend forscht in der Abwehr. Brauch ma na 2 Granaten.
Bis dahin passts in der VT,nur Pfenninger,Wallek ,Messing sind auch noch in Verhandlung ?. Dann gings nicht mehr aus mit 2 Granaten.Evtl. gibts (den gerüchteten B.S oder sogar einen AL (Svedlund wär so eine Granate).Die werdens schon regeln aber in der VT sollte schon eine Verbesserung erkennbar sein wenn ein PO Heimrecht rausspringen soll mimimum ! 22/23 wohlgemerkt,den die aktuelle kommt nicht auf die Beine bzw.Eis !
.

iceman
Eishockey-Gott

Anzahl der Beiträge : 522
Punkte : 1111
Bewertung : 0
Anmeldedatum : 11.02.21

Profil des Benutzers ansehen

Nach oben Nach unten

Kaderplanung Saison 21/22 - Seite 35 Empty Re: Kaderplanung Saison 21/22

Beitrag von Fuck of Fr 21 Jan 2022 - 18:45

Also ich tippe noch auf Wallek...schenke mal den Gerüchten Glauben mit Schopper und tippe selbst noch auf Peleikis

Fuck of
Eishockey-Stern
Eishockey-Stern
Fleißigster Schreiber August 2022

Anzahl der Beiträge : 1054
Punkte : 1701
Bewertung : 1
Anmeldedatum : 20.12.20

Profil des Benutzers ansehen

Nach oben Nach unten

Kaderplanung Saison 21/22 - Seite 35 Empty Re: Kaderplanung Saison 21/22

Beitrag von #rotundblau Fr 21 Jan 2022 - 19:35

Fuck of schrieb:Also ich tippe noch auf Wallek...schenke mal den Gerüchten Glauben mit Schopper und tippe selbst noch auf Peleikis
Eine Rückkehr von Peleikis wäre ein Traum den ich irgendwie bezweifle er ist ja nicht umsonst wieder in den Norden!
#rotundblau
#rotundblau
Shorthander

Anzahl der Beiträge : 138
Punkte : 764
Bewertung : 2
Anmeldedatum : 11.01.21
Alter : 34

Profil des Benutzers ansehen

Nach oben Nach unten

Kaderplanung Saison 21/22 - Seite 35 Empty Re: Kaderplanung Saison 21/22

Beitrag von Gast Fr 21 Jan 2022 - 19:46

Also langsam sollte man vielleicht mal eine Granate vorstellen, weil langsam wenn so weiter geht verändert sich nicht viel im Kader. Ja ok zum jetzigen Zeitpunkt kannst auch schlecht ein Neuzugang vorstellen für die neue Saison.
Aber 2 Granaten und ein guter Junger Verteidiger sollte es schon noch werden.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Kaderplanung Saison 21/22 - Seite 35 Empty Re: Kaderplanung Saison 21/22

Beitrag von Kiprusoff Fr 21 Jan 2022 - 21:01

Alle zwei bis drei Tage eine Vertragsverlängerung. So weit, so gut. Es plätschert so schön dahin. Ohne die erforderlichen Verbesserungen im Kader. Es wird sehr viel beim Alten bleiben. Wenn Schopper kommt, muss Messing wahrscheinlich ins Gras beissen. Noch die Frage, was mit Blackburn wird. Und ob Greilinger weiterspielt. Dazu kein erfahrener Back-Up für Pielmeier. Glaubt man wirklich, der kann bei einer regulären Saison alle Spiele machen? Wir werden wahrscheinlich wieder keine konkurrenzfähige vierte Reihe haben. Natürlich kann noch was kommen. Viele entscheidende Transfers kommen erst zum Schluss. Aber ich bin skeptisch. Unter Ehrenberger hat sich Einiges, aber nicht alles zum Besseren gewandt. Wirtschaftliche Zwänge? Vielleicht. Nachdem es voraussichtlich keinen DEL-2-Aufsteiger geben wird, werden wir auch in der neuen Saison Teams wie RO, WN,REG oder MEM nicht das Wasser reichen können. Der Verbleib im Mittelmaß für mich damit vorprogrammiert.
Kiprusoff
Kiprusoff
Eishockey-Gott

Anzahl der Beiträge : 531
Punkte : 1183
Bewertung : 3
Anmeldedatum : 25.12.20

Profil des Benutzers ansehen

Admin mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Kaderplanung Saison 21/22 - Seite 35 Empty Re: Kaderplanung Saison 21/22

Beitrag von Toni Fr 21 Jan 2022 - 21:20

Alles eine Frage des Geldes mit der Kader Zusammenstellung
Toni
Toni
Hall of Fame

Anzahl der Beiträge : 341
Punkte : 992
Bewertung : 0
Anmeldedatum : 19.12.20

Profil des Benutzers ansehen

Nach oben Nach unten

Kaderplanung Saison 21/22 - Seite 35 Empty Re: Kaderplanung Saison 21/22

Beitrag von Gast Fr 21 Jan 2022 - 21:20

Kiprusoff schrieb:Alle zwei bis drei Tage eine Vertragsverlängerung. So weit, so gut. Es plätschert so schön dahin. Ohne die erforderlichen Verbesserungen im Kader. Es wird sehr viel beim Alten bleiben. Wenn Schopper kommt, muss Messing wahrscheinlich ins Gras beissen. Noch die Frage, was mit Blackburn wird. Und ob Greilinger weiterspielt. Dazu kein erfahrener Back-Up für Pielmeier. Glaubt man wirklich, der kann bei einer regulären Saison alle Spiele machen? Wir werden wahrscheinlich wieder keine konkurrenzfähige vierte Reihe haben. Natürlich kann noch was kommen. Viele entscheidende Transfers kommen erst zum Schluss. Aber ich bin skeptisch. Unter Ehrenberger hat sich Einiges, aber nicht alles zum Besseren gewandt. Wirtschaftliche Zwänge? Vielleicht. Nachdem es voraussichtlich keinen DEL-2-Aufsteiger geben wird, werden wir auch in der neuen Saison Teams wie RO, WN,REG oder MEM nicht das Wasser reichen können. Der Verbleib im Mittelmaß für mich damit vorprogrammiert.

Das können sie nicht bringen
Ea müssen 2 erfahrene Verteidiger her
Back up für Pielmeier gibts nicht ich weiss aus sicherer Quelle Pielmeier kostet ab den 2 jahr viel viel mehr🤣 ist nicht drin.
Und 4 deutsche gute Stürmer
Und 2 Top Ausländer

Nachdem Jahr verkaufen sie keine fast 1000 Dauerkarten mehr sonst.
Viele sagen jetzt schon sie kaufen keine mehr.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Kaderplanung Saison 21/22 - Seite 35 Empty Re: Kaderplanung Saison 21/22

Beitrag von iceman Fr 21 Jan 2022 - 22:06

The Rock schrieb:
Kiprusoff schrieb:Alle zwei bis drei Tage eine Vertragsverlängerung. So weit, so gut. Es plätschert so schön dahin. Ohne die erforderlichen Verbesserungen im Kader. Es wird sehr viel beim Alten bleiben. Wenn Schopper kommt, muss Messing wahrscheinlich ins Gras beissen. Noch die Frage, was mit Blackburn wird. Und ob Greilinger weiterspielt. Dazu kein erfahrener Back-Up für Pielmeier. Glaubt man wirklich, der kann bei einer regulären Saison alle Spiele machen? Wir werden wahrscheinlich wieder keine konkurrenzfähige vierte Reihe haben. Natürlich kann noch was kommen. Viele entscheidende Transfers kommen erst zum Schluss. Aber ich bin skeptisch. Unter Ehrenberger hat sich Einiges, aber nicht alles zum Besseren gewandt. Wirtschaftliche Zwänge? Vielleicht. Nachdem es voraussichtlich keinen DEL-2-Aufsteiger geben wird, werden wir auch in der neuen Saison Teams wie RO, WN,REG oder MEM nicht das Wasser reichen können. Der Verbleib im Mittelmaß für mich damit vorprogrammiert.

Das können sie nicht bringen
Ea müssen 2 erfahrene Verteidiger her
Back up für Pielmeier gibts nicht ich weiss aus sicherer Quelle Pielmeier kostet ab den 2 jahr viel viel mehr🤣 ist nicht drin.
Und 4 deutsche gute Stürmer
Und 2 Top Ausländer

Nachdem Jahr verkaufen sie keine fast 1000 Dauerkarten mehr sonst.
Viele sagen jetzt  schon sie kaufen keine mehr.
Sind wir jetzt wieder beim leidigen Thema"Wenn....dann kauf ich keine DK mehr,wir wollen eh nicht rauf .... verar..e von Fans ect.Mah sei das der ein oder andere so denkt aber nicht ALLE.Wenn ich rückwärtslese dann hats geheissen
"Mit einem Toptrainer ja dann....Der Wunschtrainer steht am Eis und jetzt ....haben wir Ende Jan.22 und schon .....Ich z.B mach die DK nicht von DEL 2 abhängig.! Aber rauf würd ich trotzdem sehr gern.Ob die wieder zu stemmen wäre für DEG könnt meine Frage an die Verantwortlichen sein im Frühjahr.Einen vielzitierten Aufstiegsgoalie/trainer hätten wir definitiv.Nur ob da mittelfristig als Ziel gelten könnte.2,3,4 Jahre .?

iceman
Eishockey-Gott

Anzahl der Beiträge : 522
Punkte : 1111
Bewertung : 0
Anmeldedatum : 11.02.21

Profil des Benutzers ansehen

#rotundblau mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Kaderplanung Saison 21/22 - Seite 35 Empty Re: Kaderplanung Saison 21/22

Beitrag von Kiprusoff Fr 21 Jan 2022 - 22:25

iceman schrieb:
The Rock schrieb:
Kiprusoff schrieb:Alle zwei bis drei Tage eine Vertragsverlängerung. So weit, so gut. Es plätschert so schön dahin. Ohne die erforderlichen Verbesserungen im Kader. Es wird sehr viel beim Alten bleiben. Wenn Schopper kommt, muss Messing wahrscheinlich ins Gras beissen. Noch die Frage, was mit Blackburn wird. Und ob Greilinger weiterspielt. Dazu kein erfahrener Back-Up für Pielmeier. Glaubt man wirklich, der kann bei einer regulären Saison alle Spiele machen? Wir werden wahrscheinlich wieder keine konkurrenzfähige vierte Reihe haben. Natürlich kann noch was kommen. Viele entscheidende Transfers kommen erst zum Schluss. Aber ich bin skeptisch. Unter Ehrenberger hat sich Einiges, aber nicht alles zum Besseren gewandt. Wirtschaftliche Zwänge? Vielleicht. Nachdem es voraussichtlich keinen DEL-2-Aufsteiger geben wird, werden wir auch in der neuen Saison Teams wie RO, WN,REG oder MEM nicht das Wasser reichen können. Der Verbleib im Mittelmaß für mich damit vorprogrammiert.

Das können sie nicht bringen
Ea müssen 2 erfahrene Verteidiger her
Back up für Pielmeier gibts nicht ich weiss aus sicherer Quelle Pielmeier kostet ab den 2 jahr viel viel mehr🤣 ist nicht drin.
Und 4 deutsche gute Stürmer
Und 2 Top Ausländer

Nachdem Jahr verkaufen sie keine fast 1000 Dauerkarten mehr sonst.
Viele sagen jetzt  schon sie kaufen keine mehr.
Sind wir jetzt wieder beim leidigen Thema"Wenn....dann kauf ich keine DK mehr,wir wollen eh nicht rauf .... verar..e von Fans ect.Mah sei das der ein oder andere so denkt aber nicht ALLE.Wenn ich rückwärtslese dann hats geheissen
"Mit einem Toptrainer ja dann....Der Wunschtrainer steht am Eis und jetzt ....haben wir Ende Jan.22 und schon .....Ich z.B mach die DK nicht von DEL 2 abhängig.! Aber rauf würd ich trotzdem sehr gern.Ob die  wieder zu stemmen wäre für DEG könnt meine Frage an die Verantwortlichen sein im Frühjahr.Einen vielzitierten Aufstiegsgoalie/trainer hätten wir definitiv.Nur ob da mittelfristig als Ziel gelten könnte.2,3,4 Jahre .?
Seit dem Abstieg konnten wir sportlich nichts mehr bewegen. Über die Gründe hierfür und die zahlreichen negativen Begleiterscheinungen der letzten Jahre könnten wir wieder tagelang diskutieren. Anspruch und Wirklichkeit klaffen immer mehr auseinander. Man sieht es heuer wieder. Das mag für manchen ein Grund sein, keine 350,- € mehr auf den Tisch zu legen. Andere "Eingefleischte" kaufen die DK jedes Jahr. Wird jeder selbst entscheiden. Ob es wieder annähernd 1.000 werden?
Kiprusoff
Kiprusoff
Eishockey-Gott

Anzahl der Beiträge : 531
Punkte : 1183
Bewertung : 3
Anmeldedatum : 25.12.20

Profil des Benutzers ansehen

Nach oben Nach unten

Kaderplanung Saison 21/22 - Seite 35 Empty Re: Kaderplanung Saison 21/22

Beitrag von TheRocky Fr 21 Jan 2022 - 23:40

Kiprusoff schrieb:Alle zwei bis drei Tage eine Vertragsverlängerung. So weit, so gut. Es plätschert so schön dahin. Ohne die erforderlichen Verbesserungen im Kader. Es wird sehr viel beim Alten bleiben. Wenn Schopper kommt, muss Messing wahrscheinlich ins Gras beissen. Noch die Frage, was mit Blackburn wird. Und ob Greilinger weiterspielt. Dazu kein erfahrener Back-Up für Pielmeier. Glaubt man wirklich, der kann bei einer regulären Saison alle Spiele machen? Wir werden wahrscheinlich wieder keine konkurrenzfähige vierte Reihe haben. Natürlich kann noch was kommen. Viele entscheidende Transfers kommen erst zum Schluss. Aber ich bin skeptisch. Unter Ehrenberger hat sich Einiges, aber nicht alles zum Besseren gewandt. Wirtschaftliche Zwänge? Vielleicht. Nachdem es voraussichtlich keinen DEL-2-Aufsteiger geben wird, werden wir auch in der neuen Saison Teams wie RO, WN,REG oder MEM nicht das Wasser reichen können. Der Verbleib im Mittelmaß für mich damit vorprogrammiert.

Das es heuer keinen DEL2-Aufsteiger geben wird halte ich für ein Gerücht!

TheRocky
Hockey-Pussy

Anzahl der Beiträge : 40
Punkte : 489
Bewertung : 0
Anmeldedatum : 03.07.21

Profil des Benutzers ansehen

Nach oben Nach unten

Kaderplanung Saison 21/22 - Seite 35 Empty Re: Kaderplanung Saison 21/22

Beitrag von Gast Sa 22 Jan 2022 - 0:36

Ich mein das anders , es haben viele einfach die schnauze voll was auch verständlich ist. Es fällt auf das immer weniger den Vorstand stützen und für mich muss bzw ist eine Pflicht des Vorstands eine Mannschaft zusammen zustellen die auch den Anspruch den der Vorstand auch vorgibt gerecht wird.
Der Fan macht es eine Zeit mit aber irgendwann nicht mehr und es braucht jetzt keiner zu sagen diese Erfolgfans braucht man nicht , eben doch weil diese sogenannten Erfolgsfan ca 35% der Dauerkarten bringt.

Das nächste Jahr wird ein entscheidenes werden für den Verein wo die Reise hingeht.
Wenn jetzt wieder kommt wer soll das Bezahlen? Der Vorstand sagt Top 4 dan muss auch das Geld da sein für das!!!!!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Kaderplanung Saison 21/22 - Seite 35 Empty Re: Kaderplanung Saison 21/22

Beitrag von #rotundblau Sa 22 Jan 2022 - 4:08

The Rock schrieb:Ich mein das anders , es haben viele einfach die schnauze voll was auch verständlich ist. Es fällt auf das immer weniger den Vorstand stützen und für mich muss bzw ist eine Pflicht des Vorstands eine Mannschaft zusammen zustellen die auch den Anspruch den der Vorstand auch vorgibt gerecht wird.
Der Fan macht es eine Zeit mit aber irgendwann nicht mehr und es braucht jetzt keiner zu sagen diese Erfolgfans braucht man nicht , eben doch weil diese sogenannten Erfolgsfan ca 35% der Dauerkarten bringt.

Das nächste Jahr wird ein entscheidenes werden für den Verein wo die Reise hingeht.
Wenn jetzt wieder kommt wer soll das Bezahlen? Der Vorstand sagt Top 4 dan muss auch das Geld da sein für das!!!!!
Wer sagt den das das Geld nicht da ist? Könnte doch auch sein das  damit nur sehr teure Spieler finanziert werden!
#rotundblau
#rotundblau
Shorthander

Anzahl der Beiträge : 138
Punkte : 764
Bewertung : 2
Anmeldedatum : 11.01.21
Alter : 34

Profil des Benutzers ansehen

Nach oben Nach unten

Kaderplanung Saison 21/22 - Seite 35 Empty Re: Kaderplanung Saison 21/22

Beitrag von Gast Sa 22 Jan 2022 - 6:03

#rotundblau schrieb:
The Rock schrieb:Ich mein das anders , es haben viele einfach die schnauze voll was auch verständlich ist. Es fällt auf das immer weniger den Vorstand stützen und für mich muss bzw ist eine Pflicht des Vorstands eine Mannschaft zusammen zustellen die auch den Anspruch den der Vorstand auch vorgibt gerecht wird.
Der Fan macht es eine Zeit mit aber irgendwann nicht mehr und es braucht jetzt keiner zu sagen diese Erfolgfans braucht man nicht , eben doch weil diese sogenannten Erfolgsfan ca 35% der Dauerkarten bringt.

Das nächste Jahr wird ein entscheidenes werden für den Verein wo die Reise hingeht.
Wenn jetzt wieder kommt wer soll das Bezahlen? Der Vorstand sagt Top 4 dan muss auch das Geld da sein für das!!!!!
Wer sagt den das das Geld nicht da ist? Könnte doch auch sein das  damit nur sehr teure Spieler finanziert werden!

Wird hier oft geschrieben wer soll das Bezahlen.

Ja klar das wird auch so sein wie du sagst aber auch hier macht der Verein ein fehler.
Kein anderer Verein würde soviel Geld bezahlen für bestimmte Spieler in deren Alter wie der Dsc macht.

Wir Zahlen Gehälter gewissen Spieler was manche Top Spieler mit 30 bekommen, nur unsere sind 5 bis 10 Jahre Älter.
Deswegen Spielen bei uns zerzeit Sotlars und Podesvas oder Heathlys.
Sportlich sehe ich kein Ziel im Moment nur ein durchgewurschtel und manche Spieler machen sich für die Rente den Geldbeutel voll!!!!!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Seite 35 von 40 Zurück  1 ... 19 ... 34, 35, 36 ... 40  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten